Universität Wien FIND

070332 KU Methods of Historical Research and Writing (2019W)

7.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die Einheit am 17. Oktober entfällt.

Thursday 03.10. 16:00 - 18:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 10.10. 16:00 - 18:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 17.10. 16:00 - 18:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 24.10. 16:00 - 18:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 31.10. 16:00 - 18:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 07.11. 16:00 - 18:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 14.11. 16:00 - 18:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 28.11. 16:00 - 18:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 05.12. 16:00 - 18:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 12.12. 16:00 - 18:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 09.01. 16:00 - 18:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 16.01. 16:00 - 18:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 23.01. 16:00 - 18:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 30.01. 16:00 - 18:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10

Information

Aims, contents and method of the course

Die wesentlichen Ziele und Inhalte der LV sind durch den Studienplan vorgegeben. In die geschichtswissenschaftlichen Arbeitstechniken wird anhand eines konkreten Themas eingeführt. Die Lehrveranstaltung bietet eine exemplarische Orientierung zum wissenschaftlichen Arbeiten in der Geschichtswissenschaft. Daher werden die Entwicklung von historischen Fragestellungen, das Kennenlernen verschiedener wissenschaftlicher Textsorten, systematisches wissenschaftliches Recherchieren bzw. Bibliographieren, der Umgang mit historischen Quellen, Grundkenntnisse der Archivkunde und historischer Schriftformen, sowie das Abfassen einer geschichtswissenschaftliche Arbeit und deren Präsentation beschäftigen.

Themenschwerpunkt der Lehrveranstaltung wird der Wiener Kaiserhof und dessen Akteure im europäischen Kontext sein.

Assessment and permitted materials

1) regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit
2) eine Rezension
3) eine kommentierte Bibliographie
4) Kurzreferat (max. 15 Minuten)
5) kleine schriftliche Arbeit (ca. 8-12 Seiten)

Die Gesamtnote wird aus den genannten Teilleistungen gebildet.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Gesamtnote wird aus den genannten Teilleistungen gebildet.

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Su 06.10.2019 20:27