Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

070353 SE Seminar (2019W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 09.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Wednesday 16.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Wednesday 23.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Wednesday 30.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Wednesday 06.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Wednesday 13.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Wednesday 20.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Wednesday 27.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Wednesday 04.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Wednesday 11.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Wednesday 08.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Wednesday 15.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Wednesday 22.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Wednesday 29.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

- Kenntnis unterschiedlicher Quellengattungen, ihrer historischen Entwicklung und ihrer Bedeutungen für die Entwicklung historischer Narrative,
- Kenntnis der gattungsspezifischen Ausdruckskraft, der gattungsspezifischen Bearbeitungsmethoden und der gattungsspezifischen Formen;
- Kenntnis der Bedeutung von Quellenarbeit im Unterricht und des didaktischen Potentials verschiedener Quellengattungen;
- Kenntnis der Auswahlkriterien und Einsatzmöglichkeiten im Unterricht.

Assessment and permitted materials

Schriftliche Quellenanalyse und fachdidaktische Analyse im Umfang von 7-10 Seiten.

Minimum requirements and assessment criteria

- der/die Studierende kann Quellen definieren und typologisieren.
- der/die Studierende kann Quellengattungen hinsichtlich ihrer gattungstypischen Merkmale und Ausdruckskraft charakterisieren,
- der/die Studierende kann Quellen in ihrer historischen Entwicklung einordnen;
- der/die Studierende kennt die gattungsspezifischen Herangehensweisen und kann eine Quelle fachgerecht bearbeiten,
- der/die Studierende kann eine schriftliche Quellenanalyse verfassen;
- der die Studierende kennt die Bedeutung von Quellenarbeit für historisches Lernen und kann das didaktische Potential wichtiger Quellengattungen bestimmen;
- der/die Studierende kennt die Auswahlkriterien und Einsatzmöglichkeiten von Quellen im Unterricht;
- der/die Studierende kann eine fachdidaktische Analyse verfassen.

Examination topics

Reading list

Pandel, Hans-Jürgen: Quelleninterpretation. Die schriftliche Quelle im Geschichtsunterricht. Schwalbach/Ts. 2012.

Sauer, Michael: Textquellen im Geschichtsunterricht. Konzepte – Gattungen – Methoden. Seelze 2018.

Association in the course directory

MA Geschichte: Wahlbereich;
Diplom UF: Wirtschafts- und Sozialgeschichte
MA Geschichte: Seminar im Pflichtmodul 4 (6 ECTS)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:20