Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

070404 VO Further Approaches (2013S)

Freedom and progress in the West, backwardness and oppression in the East? Comparing Eastern and Western Europe in European History from the "long" fifteenth to the "long" nineteenth centuries, 1450 - 1950

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte

Details

max. 999 participants
Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 12.03. 09:30 - 11:00 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Tuesday 19.03. 09:30 - 11:00 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Tuesday 09.04. 09:30 - 11:00 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Tuesday 16.04. 09:30 - 11:00 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Tuesday 23.04. 09:30 - 11:00 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Tuesday 30.04. 09:30 - 11:00 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Tuesday 07.05. 09:30 - 11:00 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Tuesday 14.05. 09:30 - 11:00 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Tuesday 28.05. 09:30 - 11:00 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Tuesday 04.06. 09:30 - 11:00 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Tuesday 11.06. 09:30 - 11:00 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Tuesday 18.06. 09:30 - 11:00 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Tuesday 25.06. 09:30 - 11:00 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07

Information

Aims, contents and method of the course

Anhand struktureller Merkmale soll ein Überblick über die sozial- und wirtschaftsgeschichtlichen Entwicklungen Europas vom Spätmittelalter bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts gegeben werden. Hintergrund dafür ist eine angenommene, zu hinterfragende und schließlich zu dekonstruierende West-Ost-Dichotomie, eingebettet in Diskussionen zu Begriffen, Raumkonzepten und Epochenvorstellungen.

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list

Pflichtliteratur:
Christoph Augustynowicz, Geschichte Ostmitteleuropas. Ein Abriss (Basistexte Wirtschafts- und Sozialgeschichte, 2), Wien 2010.
(Das Buch ist zum Studierendenpreis im Sekretariat des Instituts für Wirtschafts- und Sozialgeschichte erhältlich.)

Weitere Informationen unter
http://homepage.univie.ac.at/Markus.Cerman/SS13/WLVSS13.htm

Association in the course directory

BA 12: PM Aspekte und Räume; weitere Zugänge (5 ECTS) / PM Ergänzung A,E,R (5 ECTS) / ZWM weitere A,E,R 1 oder 2 (5 ECTS) | BA 2011: WM Osteuropäische Geschichte; Vorlesung (4 ECTS) / WM Wiso; Vorlesung (4 ECTS) | BA 2008: WM Osteuropäische Geschichte; Vorlesung (4 ECTS) / PM Wiso; Vorlesung (4 ECTS) | EC Geschichte: WM weitere Zugänge (5 ECTS)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:31