Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

080007 PJ Project of Research II: (2018W)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Achtung: Beginn der LV erst in der 2. Oktoberwoche!

Tuesday 09.10. 14:30 - 16:00 Seminarraum 2 (4.Stock) EE Hanuschgasse
Tuesday 16.10. 14:30 - 16:00 Seminarraum 2 (4.Stock) EE Hanuschgasse
Tuesday 23.10. 14:30 - 16:00 Seminarraum 2 (4.Stock) EE Hanuschgasse
Tuesday 30.10. 14:30 - 16:00 Seminarraum 2 (4.Stock) EE Hanuschgasse
Tuesday 06.11. 14:30 - 16:00 Seminarraum 2 (4.Stock) EE Hanuschgasse
Tuesday 13.11. 14:30 - 16:00 Seminarraum 2 (4.Stock) EE Hanuschgasse
Tuesday 20.11. 14:30 - 16:00 Seminarraum 2 (4.Stock) EE Hanuschgasse
Tuesday 27.11. 14:30 - 16:00 Seminarraum 2 (4.Stock) EE Hanuschgasse
Tuesday 04.12. 14:30 - 16:00 Seminarraum 2 (4.Stock) EE Hanuschgasse
Tuesday 11.12. 14:30 - 16:00 Seminarraum 2 (4.Stock) EE Hanuschgasse
Tuesday 08.01. 14:30 - 16:00 Seminarraum 2 (4.Stock) EE Hanuschgasse
Tuesday 15.01. 14:30 - 16:00 Seminarraum 2 (4.Stock) EE Hanuschgasse
Tuesday 22.01. 14:30 - 16:00 Seminarraum 2 (4.Stock) EE Hanuschgasse
Tuesday 29.01. 14:30 - 16:00 Seminarraum 2 (4.Stock) EE Hanuschgasse

Information

Aims, contents and method of the course

Das Forschungsseminar baut auf der Veranstaltung vom letzten Semester auf. Es handelt sich dabei um die kulturwissenschaftliche und historische Untersuchung der Unterwäschefirma Triumph in der Buckligen Welt, die ab den 1960er Jahren bis vor kurzem in der infrastrukturell wenig erschlossenen Region Produktionsstätten errichtet hat und zahlreichen Frauen (Teilzeit)Arbeit bot. Die Erfahrungen der Näherinnen, die in diesem Feld besonders aufschlussreichen Geschlechterverhältnisse und regionalen sozialen Transformationen stehen dabei ebenso im Zentrum wie die Unternehmens- und Produktionsgeschichte, die globale Transformationen im ökonomischen Feld und ihre Auswirkung auf europäische Regionen exemplarisch erkennbar macht.
Das Forschungsseminar kann auf den Arbeiten des letzten Semesters aufbauen. Es ist noch ein gewisses Maß an Quellenerhebung zu leisten, im Vordergrund steht jedoch die Aufbereitung der Quellen und der vorläufigen Ergebnisse für eine breitere Öffentlichkeit. Vorgesehen ist hierfür eine virtuelle Ausstellung und eine Buchpublikation für ein breiteres Publikum.
Voraussetzung für den positiven Abschluss der Lehrveranstaltung ist die Durchführung einer eigenständigen Forschung (allein oder im Team) sowie die Beteiligung an einer Arbeitsgruppe für das Projektziel. Dafür ist Literatur zu recherchieren und zu lesen, sind Quellen zu erheben und zu analysieren und unterschiedliche Kurztexte zu verfassen.
Zusätzlich zu den wöchentlichen Seminarsitzungen, die teilweise in Form einer offenen Beratungsstunde abgehalten werden, sind eine Blockveranstaltung sowie eine gemeinsame Exkursion in die Bucklige Welt und ein zweitägiger Workshop zur Ausstellungsarbeit vorgesehen, für die die Termine gemeinsam festgelegt werden.
Parallel zum Projektseminar bietet Peter Becker auch für Geschichte-Studierende ein Seminar zum gleichen Thema an, mit dem wir kooperieren und die Ergebnisse zusammentragen werden.

Assessment and permitted materials

Zweisemestrige, prüfungsimmanente LV - max. 2 x Fehlen erlaubt,
Die Punkte werden wie folgt vergeben:
25 Punkte für Forschung
25 Punkte für Arbeit in Arbeitsgruppe
20 Punkte für Quellenaufbereitung
30 Punkte für Text- und Ausstellungsarbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Zusätzlich zu den wöchentlichen Seminarsitzungen, die teilweise in Form einer offenen Beratungsstunde abgehalten werden, sind eine Blockveranstaltung sowie eine gemeinsame Exkursion in die Bucklige Welt und ein zweitägiger Workshop im ÖMV zur Ausstellungsarbeit, für die die Termine gemeinsam festgelegt werden.

Für den erfolgreichen Abschluss der LV sind zumindest 50 von 100 möglichen Punkten zu erreichen.
Notenskala:
>= 87,5 sehr gut (1)
>= 75 gut (2)
>= 62,5 befriedigend (3)
>= 50 genügend (4)
< 50 nicht genügend (5

Examination topics

Reading list

Eine Literaturliste wird auf der Plattform moodle und im Handapparat zur Verfügung gestellt.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:31