Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

080008 KU B730 Ethnographic Writing (2021S)

Continuous assessment of course work
REMOTE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Der Kurs startet in digitaler Form. Je nach Pandemie-Situation ist eine Umstellung auf Präsenzlehre möglich.

Wednesday 03.03. 11:00 - 12:30 Digital
Wednesday 10.03. 11:00 - 12:30 Digital
Wednesday 17.03. 11:00 - 12:30 Digital
Wednesday 24.03. 11:00 - 12:30 Digital
Wednesday 14.04. 11:00 - 12:30 Digital
Wednesday 21.04. 11:00 - 12:30 Digital
Wednesday 28.04. 11:00 - 12:30 Digital
Wednesday 05.05. 11:00 - 12:30 Digital
Wednesday 19.05. 11:00 - 12:30 Digital
Wednesday 26.05. 11:00 - 12:30 Digital
Wednesday 02.06. 11:00 - 12:30 Digital
Wednesday 09.06. 11:00 - 12:30 Digital
Wednesday 16.06. 11:00 - 12:30 Digital
Wednesday 23.06. 11:00 - 12:30 Digital
Wednesday 30.06. 11:00 - 12:30 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Der Kurs dient der praktischen Übung des ethnographischen Schreibens. Im Vordergrund stehen konkrete Schreibaufgaben. Daneben befassen wir uns auch mit dem Metadiskurs der "Writing Culture"-Debatte. Die Problematik (bzw. Krise) der ethnographischen Repräsentation wird anhand von Lektüre rekapituliert und sollte als ein Aspekt wissenschaftlicher Reflexivität bewusst sein, wie auch Regeln guten wissenschaftlichen Arbeitens, ethische oder rechtliche Fragen (z.B. des Datenschutzes). Im Zentrum des als "Blended Learning" gestalteten Kurses steht jedoch der Prozess des Schreibens: In Mini-Ethnographien im Umfeld des Instituts bzw. der Studierenden werden Materialen für Schreibübungen gewonnen, die online kommentiert und korrigiert sowie in der Gruppe diskutiert werden. Der Kurs startet in digitaler Form. Je nach Pandemie-Situation ist eine Umstellung auf Präsenzlehre möglich.

Assessment and permitted materials

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung.
Anwesenheitspflicht ( 2 x Fehlen erlaubt).

Der Kurs ist als hybride Lehrveranstaltung (Kombination aus Präsenzlehre und digitaler Schreibwerkstatt) angelegt. Beginnen werden wird der Kurs digital, eine Umstellung auf Präsenzlehre ist ggf. möglich .

Die Punkte werden wie folgt vergeben:
5 x 10 Punkte: Schreibaufgaben ethnographischer Texte
40 Punkte: aktive Mitarbeit, Korrekturhinweise und Feedback für Peers
10 Punkte: Textzusammenfassung und kritische Diskussion der Lektüre

Minimum requirements and assessment criteria

Für den erfolgreichen Abschluss der LV sind zumindest 50 von 100 möglichen Punkten zu erreichen.
Notenskala:
>= 87,5 sehr gut (1)
>= 75 gut (2)
>= 62,5 befriedigend (3)
>= 50 genügend (4)
< 50 nicht genügend (5)

Examination topics

Die praktische Verbindung von Lektüre und Empirie mit Schreibpraxis wird geübt und bewertet.

Reading list

Eine Literaturliste wird in der Lernplattform moodle bereitgestelt.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.06.2021 15:48