Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

080013 PS The Colour in Photography (2010S)

Continuous assessment of course work

Achtung: Wer zur ersten Sitzung am 2.3.2010 nicht erscheint, verliert seinen Platz.
Gegen Ende des Semester wird eine Sitzung Freitag Vormittags in der Albertina vor Originalen stattfinden. Es gibt hierfür zwei Termine zur Auswahl.
Die Teilnahme an einem der beiden Termine ist verpflichtend. Nähere Information dazu werden in der ersten Sitzung bekannt gegeben.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 02.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Tuesday 09.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Tuesday 16.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Tuesday 23.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Tuesday 13.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Tuesday 20.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Tuesday 27.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Tuesday 04.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Tuesday 11.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Tuesday 18.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Tuesday 01.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Tuesday 08.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Tuesday 15.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Tuesday 22.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Tuesday 29.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27

Information

Aims, contents and method of the course

So groß die Begeisterung über die Erfindung der Fotografie 1839 auch ist, das neue mechanische Bildgebungsverfahren hat einen vielfach bedauerten Mangel: Es ist nicht in der Lage, Farbe wiederzugeben. Doch noch bis ins 20. Jahrhundert werden Versuche, diese Unzulänglichkeit zu kompensieren (mit Hilfe von Kolorierungen) oder zu beheben (mit verschiedenen farbfotografischen Verfahren), nicht nur positiv aufgenommen. Diese Geschichte einer ersehnten wie bekämpften Entwicklung, die Emanzipation der Farbfotografie und ihre Rolle im Zeitalter der Digitalisierung soll Gegenstand des Seminars sein. Dabei werden ästhetische Aspekte genauso berücksichtigt wie technische und wirtschaftliche, um den SeminarteilnehmerInnen die grundlegenden Zusammenhänge zwischen diesen die Geschichte der Fotografie bestimmenden Parametern zu vermitteln.

Assessment and permitted materials

Regelmäßige und aktive Teilnahme am Seminar, Reading Responses, Referat, Hausarbeit (10 Seiten).

Minimum requirements and assessment criteria

Ziel des Seminars ist, den Studierenden einen exemplarischen Einblick in die Geschichte der Fotografie am Beispiel der Farbe zu geben. Dabei soll das Bewusstsein für die dem Medium spezifischen Fragestellungen sowie ein Einblick über seine Verfahren und Gattungen gegeben werden. Anhand von gemeinsamen Lektüren, Referaten und Hausarbeiten sollen der kritische Umgang mit Quellen und Forschungsliteratur sowie die Entwicklung kunsthistorischer Fragestellungen geübt werden.

Examination topics

Aus der kritischen Lektüre wissenschaftlicher Texte werden am Anfang des Seminars gemeinsame Fragen für das Seminar erarbeitet. Kurze Referate und deren Diskussion und Kritik im Seminar bereiten auf Hausarbeiten vor, in denen ein Aspekt eigenständig recherchiert und herausgearbeitet werden soll.

Reading list

Da ein Großteil der Literatur ausschließlich in Englisch verfügbar ist, werden gute Englischkenntnisse vorausgesetzt!

Für einen ersten Überblick empfiehlt sich die Lektüre von:
HENISCH, HEINZ K. und BRIDGET A. HENISCH, The Painted Photogaph 1839-1914. Origins, Techniques, Aspirations, University Park (Pennsylvania) 1996.
ROBERTS, PAM, A Century of Colour Photography. From Autochrome to the Digital Age, London 2007.

Association in the course directory

F 112

Last modified: Mo 07.09.2020 15:31