Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

080022 EX Viennese Art: Collections of the Treasury (2019W)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 23 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

ACHTUNG! Die restlichen Termine finden jeweils FR 14:00-15:30 in der Kaiserlichen Schatzkammer statt.

Studierende der Kunstgeschichte bekommen leider keinen freien Eintritt in die Sammlung. Es bieten sich folgende Möglichkeiten an:
- eine Jahreskarte kaufen (€ 44 Euro)
- Junges Mitglied im Verein der Freunde des KHM werden (Jahresbeitrag 35 Euro)
- ideal für ein Semester: eine Schnupperfreundschaft im Verein der Freunde des KHM für 6 Monate (20 Euro)

Friday 11.10. 14:00 - 15:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Friday 25.10. 14:00 - 15:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Friday 29.11. 14:00 - 15:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Friday 31.01. 14:00 - 15:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27

Information

Aims, contents and method of the course

Im Exkursionsseminar werden wir vor Ort die Objekte der Schatzkammer kennenlernen und darüber diskutieren, inwiefern wir Kronen, Textilien oder Reliquiare kunsthistorisch analysieren können. Zudem wird uns die Sammlung selbst beschäftigen. Seit wann gibt es die Schatzkammer? Welche Funktion und welche politische Bedeutung hatte sie? Und welchen Sinn hat die Sammlung in unserer Zeit? Die Studierenden stellen sich gegenseitig ausgewählte Objekte vor und diskutieren die Besonderheiten. Zudem reflektieren wir die spezifischen Herausforderungen, die ein Vortrag vor Ort mit sich bringt (Zeitplanung, große Gruppe – kleine Objekte, Lautstärke etc.). Geplant sind zudem Gespräche mit wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen der Schatzkammer (Leitung und Restaurierung).

Assessment and permitted materials

Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme sind die Übernahme eines Referats (20 Minuten) mit anschließender Diskussion, die Beteiligung an Gruppenarbeiten und Diskussionen, die Erstellung eines Thesenpapiers und die regelmäßige Anwesenheit.

Minimum requirements and assessment criteria

Beurteilt werden Referat (80%), Mitarbeit und Thesenpapier (20%).

Examination topics

Reading list

Wird im Seminar bekannt gegeben.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:20