Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

080029 SE M410 Knowledge and Materiality: Forecast (2021S)

Continuous assessment of course work
REMOTE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Am Beginn des Sommersemester 2021 können pandemiebedingt ausschließlich digitale Lehrveranstaltungen stattfinden.

Thursday 04.03. 14:30 - 16:00 Digital
Thursday 11.03. 14:30 - 16:00 Digital
Thursday 18.03. 14:30 - 16:00 Digital
Thursday 25.03. 14:30 - 16:00 Digital
Thursday 15.04. 14:30 - 16:00 Digital
Thursday 22.04. 14:30 - 16:00 Digital
Thursday 29.04. 14:30 - 16:00 Digital
Thursday 06.05. 14:30 - 16:00 Digital
Thursday 20.05. 14:30 - 16:00 Digital
Thursday 27.05. 14:30 - 16:00 Digital
Thursday 10.06. 14:30 - 16:00 Digital
Thursday 17.06. 14:30 - 16:00 Digital
Thursday 24.06. 14:30 - 16:00 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Vorhersagen sind in vielen Bereichen unseres Alltags präsent. Durch die Artikulation erwarteter Ereignisse, ermöglichen, provozieren oder erzwingen sie Reaktionen, Antizipationen, Spekulationen. Sie setzen die Zukunft so in ein Verhältnis zur Gegenwart. Ausgehend vom Feld der Wetter- und Klimaprognosen kartieren wir in historischer und gegenwärtiger Perspektive einerseits Aspekte der Herstellung von Prognosen und damit verbundener Wissenspraktiken. Andererseits fragen wir nach der Rezeption von Vorhersagen und deren Einbettung in alltägliche Lebenswelten. Ziel ist es, wissensanthropologischen, ökonomischen, politischen und alltagskulturellen Dimensionen von Vorhersagen und damit verbundener Vorstellungen des Zukünftigen auf den Grund zu gehen. Ausgehend von im Seminar entwickelten Fragestellungen führen die Seminarteilnehmer*innen selbst kleine empirischen Forschungen durch.
Angesichts der weiterhin angespannten Corona-Lage startet das Seminar digital. Je nach Entwicklung der Situation ist eine Umstellung auf Präsenzlehre im Laufe des Semesters denkbar.

Assessment and permitted materials

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung (2 x Fehlen erlaubt)

Die Punkte werden wie folgt vergeben:
25 Punkte: Mitarbeit in Seminarsitzungen bzw. Aktivität in Onlinekonferenzen und auf Moodle
35 Punkte: Durchführung empirischer Übungen und (Online-)Präsentation erster Ergebnisse
40 Punkte: Schriftliche Seminararbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Für den erfolgreichen Abschluss der LV sind zumindest 50 von 100 möglichen Punkten zu erreichen.

Notenskala:
>= 87,5 sehr gut (1)
>= 75 gut (2)
>= 62,5 befriedigend (3)
>= 50 genügend (4)
< 50 nicht genügend (5)

Examination topics

Reading list

Eine Literaturliste wird in der Lernplattform moodle bereitgestelt.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.06.2021 15:48