Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

080051 SE Seminar: Venice and the North. Examples of 18th-Century Printmakiing (2020S)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 22 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 03.03. 18:00 - 19:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Wednesday 13.05. 09:00 - 16:00 Seminarraum 3 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-25
Wednesday 13.05. 16:00 - 18:00 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Wednesday 10.06. 09:00 - 16:00 Seminarraum 3 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-25
Wednesday 10.06. 16:00 - 18:00 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Tuesday 23.06. 09:00 - 16:00 Seminarraum 1 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-07
Tuesday 23.06. 16:30 - 20:00 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Wednesday 24.06. 09:00 - 17:00 Seminarraum 1 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-07
Thursday 25.06. 13:00 - 20:00 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27

Information

Aims, contents and method of the course

In Venedig vereinen sich im 18. Jahrhundert die unterschiedlichsten Stilströmungen, die wiederum Künstler nördlich der Alpen maßgeblich beeinflussten. Gerade auf dem Gebiet der Druckgraphik lässt sich der Weg der künstlerischen Idee besonders gut nachvollziehen. Da die Blätter gerne als Vorlagen-Fundus gesehen wurden, war es nicht unbedingt nötig, jemals in Venedig gewesen zu sein.
Mit ausgewählten Beispielen wird versucht, diese Wege nachzuzeichnen.

Assessment and permitted materials

Aufgrund der Umstellung auf Home-Learning für das gesamte SS 2020 wird die Leistungskontrolle wie folgt geändert:
- schriftlicher Kurzbericht des Arbeitsfortschritts zum jeweiligen Thema bis zum 12. Mai 2020 (danach schriftl. Feedback durch die Lehrende)
- Expose bis zum 15. Juli 2020 (danach schriftl. Feedback durch die Lehrende)
- schriftliche Abschlussarbeit (ca. 40.000 Zeichen) voraussichtlich bis 30. September 2020 (oder zumindest ca. 12 Wochen nach Wiederöffnung der Bibliotheken). Präsentation und Referat entfallen.
- Mit der Anmeldung zu dieser LV stimmen Sie zu, dass die automatisierte Plagiatsprüfungs-Software Turnitin alle von Ihnen in moodle eingereichten schriftlichen Teilleistungen prüft.

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderung:
- Für einen positiven Abschluss der Lehrveranstaltung müssen alle Teilleistungen erbracht werden.
- Seminararbeit: Zur Sicherung der guten wissenschaftlichen Praxis kann der/die Lehrveranstaltungsleiter/in Studierende zu einem notenrelevanten Gespräch nach Abgabe der Arbeit einladen, welches positiv zu absolvieren ist.
Beurteilungsmaßstab:
- Arbeitsbericht und Expose: 30%
- Schriftlichen Hausarbeit: 70%

Examination topics

siehe oben

Reading list

Muss von den Teilnehmer*innen selbst zusammengestellt werden

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:20