Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

080091 PS STEOP: B122 Academic Research and Writing (2019W)

Continuous assessment of course work
STEOP

Summary

1 Nimführ , Moodle
2 Rogojanu , Moodle

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).
Registration information is available for each group.

Groups

Group 1

max. 50 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Achtung: am 1. 10. von 11:00-12:30h Auftaktveranstaltung zur Begrüßung der Erstsemester am Institut für Europäische Ethnologie, Hanuschgasse 3, SR1

Wednesday 02.10. 09:15 - 10:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Wednesday 02.10. 11:00 - 12:30 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Wednesday 09.10. 11:00 - 12:30 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Wednesday 16.10. 11:00 - 12:30 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Wednesday 23.10. 09:15 - 10:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Wednesday 23.10. 11:00 - 12:30 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Wednesday 30.10. 11:00 - 12:30 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Wednesday 06.11. 11:00 - 12:30 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Wednesday 13.11. 09:15 - 10:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Wednesday 13.11. 11:00 - 12:30 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Wednesday 20.11. 11:00 - 12:30 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Wednesday 27.11. 11:00 - 12:30 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Wednesday 04.12. 11:00 - 12:30 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Wednesday 11.12. 09:15 - 10:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Wednesday 11.12. 11:00 - 12:30 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse

Group 2

max. 50 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Achtung, für alle neuen Studierenden gilt: am 1. 10. von 11:00-12:30h Auftaktveranstaltung zur Begrüßung der Erstsemester am Institut für Europäische Ethnologie, Hanuschgasse 3, SR1
Sie bekommen hier auch Informationen zur Einteilung der Gruppen!

Thursday 03.10. 14:30 - 16:00 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Thursday 17.10. 14:30 - 16:00 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Thursday 24.10. 14:30 - 16:00 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Thursday 31.10. 14:30 - 16:00 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Thursday 07.11. 14:30 - 16:00 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Thursday 14.11. 14:30 - 16:00 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Thursday 21.11. 14:30 - 16:00 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Thursday 28.11. 14:30 - 16:00 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Thursday 05.12. 14:30 - 16:00 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Thursday 12.12. 14:30 - 16:00 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Thursday 09.01. 14:30 - 16:00 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Thursday 16.01. 14:30 - 16:00 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Thursday 23.01. 14:30 - 16:00 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Thursday 30.01. 14:30 - 16:00 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse

Information

Aims, contents and method of the course

Als Handwerkszeug zur Beantwortung fachlicher Fragen bilden Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens und Schreibens die Grundlage für eine systematische und nachvollziehbare Forschung. Die Lehrveranstaltung bietet eine Einführung in wissenschaftstheoretische Grundlagen wissenschaftlicher Forschung, Methoden der Literaturrecherche, Bibliografieren und Zitieren von Quellen, Grundlagen wissenschaftlicher Textproduktion und rezeption verschiedener Textsorten, Themenfindung, Entwicklung von Fragestellungen im europäisch-ethnologischen Kontext, (gendersensible) Wissenschaftssprache sowie Aufbau, Gestaltung und Struktur bei wissenschaftlichen, empirischen Forschungsarbeiten.

Die Inhalte der Lehrveranstaltung werden durch Lektüre und partizipative Lernformen erarbeitet, mittels Recherche-, Zitier-, Lese- und Schreibübungen vertieft und gemeinsam diskutiert. Zum Ende des Semesters ist ein fiktives Forschungsexposé vorzulegen. Die Lehrveranstaltung wird durch ein Tutorium begleitet.

Ziel ist ein Überblick wichtiger Bereiche des wissenschaftlichen Arbeitens und Schreibens zu erhalten sowie die Umsetzung wissenschaftlicher Grundlagen kennenzulernen und zu üben.

Assessment and permitted materials

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung.
Regelmäßige Teilnahme (max. 2 Fehlsitzungen), aktive Mitarbeit, mehrere benotete Aufgaben, fiktives Forschungsexposé.

Notenzusammensetzung:
40 Punkte für fiktives Forschungsexposé
30 Punkte für kommentierte Bibliografie, Exzerpt, Abstract
(jeweils 10 P)
30 Punkte für aktive Mitarbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Für den erfolgreichen Abschluss der LV sind zumindest 50 von 100 möglichen Punkten zu erreichen, wobei die Erbringung aller Teilleistungen obligatorisch ist.

Notenskala:

>= 87,5 sehr gut (1)
>= 75 gut (2)
>= 62,5 befriedigend (3)
>= 50 genügend (4)
< 50 nicht genügend (5)

Examination topics

Recherche-, Zitier-, Lese- und Schreibübungen in Form von schriftlichen Abgaben, aktive Mitarbeit sowie zentrale Merkmale wissenschaftlicher Arbeits- und Schreibweisen mittels fiktivem Forschungsexposé mit Abgabe zum Semesterende.

Reading list

Bahr, Jonas/Frackmann, Malte (2011): Richtig zitieren nach der Harvard-Methode. Eine Arbeitshilfe für das Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten. Solothurn: Institut für Praxisforschung. URL: https://www.kuwi.europa-uni.de/de/lehrstuhl/lw/osteuropa/ Medien/ Harvard-Zitierweise.pdf, [22.08.2018].

Beer, Bettina/Fischer, Hans (Hg.) (2003): Wissenschaftliche Arbeitstechniken in der Ethnologie. Berlin: Reimer.

Bienefeld, Marc/Gausling, Pia (2017): Themenfindung und Fragestellung für empirische Forschungsprojekte. In: Burger, Timo/Miceli, Nicole (Hg.): Empirische Forschung im Kontext Schule. Wiesbaden: Springer, S. 9-27.

Bischoff, Christine/Oehme-Jüngling, Karoline/Leimgruber, Walter (Hg.) (2014): Methoden der Kulturanthropologie. Bern: UTB.

Frank, Norbert/Starcy, Joachim (Hg.) (2006): Die Technik des wissenschaftlichen Arbeitens, Paderborn: UTB.

Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 13:28