Universität Wien FIND

080097 UE Course: Descriptions in art historical practice: functions and procedures (2023S)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

ANMELDUNG: Kurze schriftliche Bewerbung (inkl. Sammelzeugnis und Motivationsschreiben) per Mail an sara.leitner@univie.ac.at bis 15. Februar 2023. Die Teilnehmer:innen werden kurz vor der ersten Seminarstunde verständigt.

Begleitend zu den Übungseinheiten finden insgesamt vier Workshops in Kooperation mit dem CTL statt, von denen sich zwei dem Anleiten von Gruppen und zwei dem Thema der Werkbeschreibung, sowie der Korrektur einer solchen widmen. Die Teilnahme ist verpflichtend.

Die Workshops finden an folgenden Terminen statt (wird laufend ergänzt):
27.03., 9 - 17 Uhr, Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte
25.05., 13 - 17 Uhr, CTL (Augasse 2-6, Bauteil D, 5. Stock)

Die LV wird teils im Seminarraum, teils auch in Museen und an anderen kunsthistorisch interessanten Orten in Wien stattfinden. Die Aufteilung der einzelnen Termine wird dem zu Semesterbeginn an die Teilnehmer*innen verteilten Programm zu entnehmen sein.

Tuesday 07.03. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-07
Tuesday 14.03. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-07
Tuesday 21.03. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-07
Tuesday 28.03. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-07
Tuesday 18.04. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-07
Tuesday 25.04. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-07
Tuesday 02.05. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-07
Tuesday 09.05. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-07
Tuesday 16.05. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-07
Tuesday 23.05. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-07
Tuesday 06.06. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-07
Tuesday 13.06. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-07
Tuesday 20.06. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-07
Tuesday 27.06. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-07

Information

Aims, contents and method of the course

The participants refine their abilities to describe and analyse works of art, especially paintings, sculptures and buildings. They also learn how to help other students acquire similar skills, for instance in the context of tutorials.

Assessment and permitted materials

Die Beurteilung basiert auf der mündlichen Mitarbeit und von schriftlichen Arbeiten (Beschreibungsübungen).

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderungen: Anwesenheitspflicht, sehr gute Kenntnis der Architekturterminologie, Befähigung zur Beschreibung von Kunstwerken aller Gattungen. Eine Voraussetzung für den positiven Abschluss der Übung ist außerdem der Besuch von vier vom CTL angebotenen Workshops (zwei Halbtage und zwei ganze Tage), von denen zwei im Sommersemester und zwei zu Beginn des Wintersemesters stattfinden werden. Die Benotung wird von der Qualität und Intensität der Mitarbeit sowie von der Qualität der schriftlichen Beschreibungsversuche abhängen.

Examination topics

Zu prüfen sein wird, ob und inwieweit die Ziele der LV erreicht wurden.

Reading list

Eine gute Einführung in die Funktionen und Verfahren kunstgeschichtlicher Werkbeschreibungen bietet Michael Baxandall: Ursachen der Bilder. Über das historische Erklären von Kunst. Mit einer Einführung von Oskar Bätschmann, aus dem Englischen von Reinhard Kaiser (Originalausgabe u.d.T. Patterns of Intention, New Haven und London 1985), S. 25-39 (Einleitungskapitel). Musterbeispiele von Werkbeschreibungen werden auf der Studierplattform moodle zugänglich gemacht und im Verlauf der LV diskutiert werden.

Association in the course directory

Last modified: We 08.03.2023 13:48