Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

080100 UE How to describe Works of Art? Exercise for STEOP-Assistants (2015S)

Continuous assessment of course work

Für Studierende im Bachelor- sowie Master-Studiengang und Doktorand_innen.

Hinweis für Bewerber_innen im Bachelor-Studiengang: Die drei Fallstudien sowie mind. drei Epochenvorlesungen müssen bereits absolviert sein, um an der Übung teilnehmen zu können.

Voraussetzungen: Überdurchschnittliche Leistungen. Pädagogische Befähigung. Bereitschaft, im Studienjahr 2015/16 (Winter-, evtl. auch Sommersemester) als STEOP-Assistant angestellt zu werden.

Anmeldung: Kurze schriftliche Bewerbung (Motivationsschreiben) mit Sammelzeugnis per mail an caroline.mang@univie.ac.at bis 21. Februar 2015. Die Teilnehmer_innen werden kurz vor der ersten Seminarstunde (10. März 2015) verständigt.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die erste Einheit findet am 10.3.2015 im SR 5 statt. Die weiteren Einheiten werden jeweils am Donnerstagabend im KHM abgehalten.

Tuesday 10.03. 11:00 - 12:30 Seminarraum 5 d.Inst.f.Kunstg. (1.Stock) Uni-Campus Hof 9 3F-O1-22.A

Information

Aims, contents and method of the course

Die Übung dient zur Ausbildung von "STEOP-Assistants", welche im Studienjahr 2015/16 die Beschreibungsübungen für Studierende des ersten Semesters leiten sollen. Im Mittelpunkt der Übung (und der späteren Arbeit mit den Studierenden) steht die Vermittlung von Kompetenzen in der Analyse und mündlichen wie schriftlichen Charakterisierung von in visuellen Medien ausgeführten Werken. Auch das sog. kinesthetic learning wird Einklang in der Vorbereitung auf die Tätigkeit als STEOP-Assistant finden.

Der Besuch von drei Workshops (zwei Halbtage und ein ganzer Tag) ist Voraussetzung für den positiven Abschluss der Übung und in weiterer Folge für die Anstellung als STEOP-Assistant. Die Termine werden nach Eingang der Bewerbung persönlich per E-Mail bekannt gegeben.

Assessment and permitted materials

Beurteilung der mündlichen Mitarbeit und von schriftlichen Arbeiten (Beschreibungsübungen) sowie von Lehrkonzepten.

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Förderung der Analyse- und Beschreibungskompetenz der künftigen STEOP-Assistent_innen, möglichst vor Originalen; Konzeption von Lehreinheiten für Studienanfänger_innen.
Das Center for Teaching and Learning wird die pädagogische Seite der Ausbildung betreuen (Methoden der Gruppenleitung, Formen des Feedback etc.).

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:31