Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

090016 VO Etruscan history and culture II (2015S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften

Details

max. 70 participants
Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 16.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 23.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 13.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 20.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 27.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 04.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 11.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 18.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 01.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 08.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 15.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 22.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 29.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8

Information

Aims, contents and method of the course

Inhalt dieser LV ist ein Überblick über die historische und kulturelle Entwicklung der im westlichen Mittelitalien beheimateten Etrusker vom 5. Jh.v.Chr., dem sog. Zeitalter der "Krise";, bis zu ihrem endgültigen Aufgehen im römischen Reich im 1. Jh.n.Chr. Am Anfang steht eine kurze Zusammenfassung der historischen Entwicklung von den Anfängen bis zum 5. Jh.v.Chr. Im Anschluss daran wird die Ereignisgeschiche - hier vor allem der lange Kampf der etruskischen Stadtstaaten gegen das expandierende Rom sowie der sukzessive Verlust der nord- u. süditalischen Kolonialgebiete durch Kelten und Samniten - ausführlich vorgestellt. Verstärktes Augenmerk gilt darüber hinaus der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung Etruriens, den Charakteristika der spätetruskischen Gesellschaft und der viel diskutierten Frage des etruskischen Matriarchats. Abschließend sollen der langsame Prozess der Romanisierung sowie Inhalt, Wirkung und Weiterleben der spätetruskischen Religion beleuchtet werden.
Bei dieser LV handelt es sich um den zweiten Teil eines zweiteiligen Zyklus zu Geschichte und Kultur der Etrusker. Die Absolvierung des ersten Teils ist nicht Voraussetzung für den Besuch des zweiten Teils! Beide Teile sind so konzipiert, dass sie unabhängig voneinander besucht werden können.

Auch anrechenbar für das neue EC "Etrusker und Italiker. Vielfalt im antiken Italien"!

Assessment and permitted materials

Schriftlicher Abschlusstest am Ende des Semesters.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Studierenden sollen einen Einblick in Charakteristika und Methoden der Etruskologie sowie Basiswissen im Bereich der vorrömischen Geschichte Italiens erhalten. Am Beispiel Etruriens können darüber hinaus die Mechanismen der Romanisierung exemplarisch vorgestellt werden.

Examination topics

Die Lehrveranstaltung ist in Form einer VO organisiert, die Vermittlung des Wissens erfolgt in primär vortragender Art und Weise, Fragen und Diskussionsbeiträge der Studierenden sind aber natürlich erwünscht. Bild- und Quellenmaterial wird zur Verfügung gestellt.

Reading list

W.V. Harris, Rome in Etruria and Umbria, Oxford 1971; M. Pallottino, Etruskologie. Geschichte und Kultur der Etrusker, Basel - Boston - Berlin 1988; M. Cristofani (Hrsg.), Die Etrusker. Geheimnisvolle Kultur im antiken Italien, Stuttgart - Zürich 1995; G. Camporeale, Die Etrusker. Geschichte und Kultur, Düsseldorf - Zürich 2003; J. MacIntosh Turfa, The Etruscan World, London - New York 2013.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:31