Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

090023 UE Research Seminar: Exercises in editing Greek inscriptions (2019S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 06.03. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Wednesday 13.03. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Wednesday 20.03. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Wednesday 27.03. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Wednesday 03.04. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Wednesday 10.04. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Wednesday 08.05. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Wednesday 15.05. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Wednesday 22.05. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Wednesday 29.05. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Wednesday 05.06. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Wednesday 12.06. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Wednesday 19.06. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Wednesday 26.06. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2

Information

Aims, contents and method of the course

In der LV soll vermittelt werden, wie griechische Inschriften ediert werden. Nach einer Einführung wird jede(r) Teilnehmer(in) die Gelegenheit haben, eine oder mehrere bisher unpublizierte Inschrift(en) entsprechend zu bearbeiten und zur gemeinsamen Diskussion vorzulegen.

Assessment and permitted materials

Erstellung einer oder mehrerer Edition(en), Beteiligung an der Diskussion.

Minimum requirements and assessment criteria

Ausreichende Kenntnisse des Altgriechischen und der für die griechische Epigraphik grundlegenden modernen Fremdsprachen (bes. Französisch).
Beurteilung nach Erfolgsgrad der Editionstätigkeit und Beteiligung an der Diskussion.

Examination topics

- - -

Reading list

Zur Einführung: W. Larfeld, Handbuch der griechischen Epigraphik (3 Bände; Leipzig 1898-1907); K. Hallof, Inschriften II. Griechisch in: Der Neue Pauly, Band 5 (Stuttgart/Weimar 1998) 1011-1014. - Weitere Literatur wird im Laufe der VO genannt.

Association in the course directory

Last modified: We 23.01.2019 13:47