Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

090026 PS Crisis, what Crisis? Athens in the 4th Century BC Reconsidered (2013W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 10.10. 12:00 - 14:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 17.10. 12:00 - 14:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 24.10. 12:00 - 14:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 31.10. 12:00 - 14:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 07.11. 12:00 - 14:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 14.11. 12:00 - 14:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 21.11. 12:00 - 14:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 28.11. 12:00 - 14:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 05.12. 12:00 - 14:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 12.12. 12:00 - 14:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 09.01. 12:00 - 14:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 16.01. 12:00 - 14:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 23.01. 12:00 - 14:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 30.01. 12:00 - 14:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Mit Blick auf die Blüte Athens im 5. Jh. v. Chr. kam die ältere Forschung mehrheitlich zu dem Urteil, Athen – wie auch das griechische Poliswesen insgesamt - habe sich im 4. Jh. in der Krise und im Niedergang befunden. Athen gelang es außenpolitisch nicht, stabile Bündnissysteme in Griechenland zu errichten. Innenpolitisch kam es zu einer Bürokratisierung der ehemals lebendigen Demokratie, auf kulturellem Gebiet gab man die Innovation zugunsten der Musealisierung der eigenen glorreichen Vergangenheit auf. Die Bürger wandten sich ab von den alten poliadischen Kulten hin zu den Gottheiten, die ihr persönliches Wohl förderten und schützten. Dem somit fast zwangsläufigen Aufstieg monarchischer Flächenstaaten konnten weder Athen noch die anderen die bürgerlichen Stadtstaaten viel entgegensetzen.

Assessment and permitted materials

Neben der regelmäßigen Anwesenheit auch aktive Teilnahme an der Diskussion, mündliches Referat und schriftliche Hausarbeit. Die Vergabe der Referate erfolgt in der ersten Sitzung.

Minimum requirements and assessment criteria

Unter verschiedenen Blickwinkeln werden im Seminar anhand literarischer, epigraphischer und archäologischer Quellen am Beispiel der Polis Athen untersucht, inwieweit diese Bild für die griechische Polis in spätklassischer Zeit zutrifft.

Examination topics

Es werden grundlegende Techniken und Methoden im archäologischen Sehen, Beschreiben, Analysieren, Datieren, Vergleichen und Einbetten in historischen Kontexten erarbeitet.

Reading list


Association in the course directory

Anrechenbar: Im BA: WM Gr; Im EC: AM;

Last modified: Mo 07.09.2020 15:31