Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

090029 VO Roman History 3 (2021W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
MIXED

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die VO wird im digitalen Format angeboten. Weitere Hinweise folgen an dieser Stelle gegen Ende September.

Beim digitalen Format handelt es sich um eine Video- / Audiokonferenz (voraussichtlich mit BigBlueButton, BBB). Alle angemeldeten Teilnehmer*innen werden über Moodle Zugriff haben (bitte benutzen Sie den Browser Microsoft Chrome; bitte Kamera und Mikrofon ausgeschaltet lassen; Fragen und Kommentare sind über Chat-Funktion möglich).

Zusätzlich werden alle Einheiten aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen sind für alle angemeldeten Teilnehmer*innen jederzeit nachträglich über Moodle abrufbar.

Wednesday 13.10. 09:45 - 11:15 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Hybride Lehre
Wednesday 20.10. 09:45 - 11:15 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Hybride Lehre
Wednesday 27.10. 09:45 - 11:15 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Hybride Lehre
Wednesday 03.11. 09:45 - 11:15 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Hybride Lehre
Wednesday 10.11. 09:45 - 11:15 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Hybride Lehre
Wednesday 17.11. 09:45 - 11:15 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Hybride Lehre
Wednesday 24.11. 09:45 - 11:15 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Hybride Lehre
Wednesday 01.12. 09:45 - 11:15 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Hybride Lehre
Wednesday 15.12. 09:45 - 11:15 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Hybride Lehre
Wednesday 12.01. 09:45 - 11:15 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Hybride Lehre
Wednesday 19.01. 09:45 - 11:15 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Hybride Lehre
Wednesday 26.01. 09:45 - 11:15 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Hybride Lehre

Information

Aims, contents and method of the course

Allgemeine Ziele: Vermittlung von Grundkenntnissen zur Römischen Geschichte; Veranschaulichung des kritischen Umgangs mit antiken Quellen; Analyse historiographischer Begriffe und Konzepte; Prüfung des Aussagewertes der verschiedenen Quellengattungen; Wissenschaftsgeschichte

Inhalte: Die Vorlesung gibt einen Überblick über die Geschichte des Imperium Romanum vom Zeitalter der Severer bis zum Ende der Spätantike (ca. 200-650 n. Chr.). Im Vordergrund steht die politische bzw. Ereignisgeschichte. Daneben sollen strukturelle Aspekte behandelt werden: Kaisertum, Herrschaftsideologie, Hof und höfische Gesellschaft, Führungselite des Reiches, Verwaltung, Armee, Unterschichten, geistig-kulturelles und religiöses Leben (bes. Christianisierung, aber auch das Fortleben des Paganentums). Im Zentrum stehen die Transformationsprozesse am Übergang zum einen der hohen Kaiserzeit zur Spätantike („das lange 3. Jh. n. Chr.“), zum anderen am Übergang der Spätantike zum Mittelalter im 7. Jh. n. Chr. Dies impliziert einen alternativen Zugang zur bekannten Frage nach den Gründen für den „Untergang Roms“ und eine kritische Prüfung der „Untergangstheorien“, die jüngst neue Impulse aus dem Feld der Klimaforschung erhalten hat.

Alle in der VO zitierten antiken Quellen in den Originalsprachen Altgriechisch und Latein werden in deutscher oder englischer Übersetzung zur Verfügung gestellt.

Bitte beachten Sie die ausführlichen Hinweise auf Moodle (ab 01.10.2021).

Assessment and permitted materials

Digitale schriftliche Prüfung: Take Home Exam
Die Prüfung findet schriftlich und in digitaler Form statt, und zwar als „Take Home Exam“. Dies bedeutet, dass Sie zu einem vorgegebenen Termin den Prüfungsbogen über Moodle herunterladen können. Sie haben dann drei Tage = 72 Stunden Zeit, diesen Prüfungsbogen an Ihrem PC auszufüllen. Dabei dürfen Sie sämtliche Hilfsmittel Ihrer Wahl verwenden („Open Book Format“). Den ausgefüllten Prüfungsbogen müssen Sie dann bis zum Ablauf der Frist als word- oder pdf-Datei wieder auf Moodle hochladen.

Anmeldung zur Prüfung
Auch bei diesem Prüfungsmodell müssen Sie sich über u:space ordnungsgemäß anmelden. Die einzelnen Prüfungstermine werden von uns rechtzeitig auf u:space angelegt und freigeschaltet. Wie bisher gilt: Wer sich nicht anmeldet, kann nicht teilnehmen; wer kurzfristig verhindert ist, kann sich bis wenige Stunden vor der Prüfung wieder abmelden.

Die Prüfung besteht aus fünf Essays, in denen Sie jeweils der Stoff einer Einheit der VO möglichst breit, aber stark zusammengefasst darstellen sollen (s. unten).

Prüfungstermine
1. Prüfungstermin: 28.01.2022, 12:00 Uhr–31.01.2022, 11:59 Uhr
2. Prüfungstermin: 21.02.2022, 12:00 Uhr–24.02.2022, 11:59 Uhr
3. Prüfungstermin: Mitte April 2022
4. Prüfungstermin: Ende Juni 2022

Minimum requirements and assessment criteria

Es werden 4 ECTS vergeben wie folgt: Teilnahme an den Einheiten inkl. vorbereitender Lektüre (2 Std. pro Einheit = 1 ECTS); begleitende Pflichtlektüre (50 Std. = 2 ECTS); Abfassen der Prüfung (25 Std. = 1 ECTS)

Von den neun thematischen Einheiten der VO (s. unten) sind in der Prüfung fünf Einheiten mit jeweils einem Essay zu behandeln. Der Umfang der einzelnen Essays soll jeweils 7.500 Zeichen (inkl. Leerzeichen) betragen.

Die Essays können in einer der vier Wissenschaftssprachen der Alten Geschichte verfasst werden: Deutsch, Englisch, Französisch oder Italienisch.

Für jeden dieser Essays werden bis zu 20 Punkte vergeben. Der Notenschlüssel lautet:
1 (sehr gut) 100-90 Punkte – 2 (gut) 89-80 Punkte – 3 (befriedigend) 79-70 Punkte – 4 (genügend) 69-60 Punkte – 5 (nicht genügend) 59-0 Punkte.

Examination topics

Grundlegend: Vortrag des LV-Leiters + PPP + Begleittexte auf Moodle

Der Stoff der VO unterteilt sich in folgende Einheiten:
1. Das Zeitalter der Severer (193-235 n. Chr.)
2. Das Zeitalter der Soldatenkaiser (235-285 n. Chr.)
3. Diocletian und die Tetrarchie (284-305 n. Chr.)
4. Konstantin der Große (306-337 n. Chr.)
5. Das Konstantinische Haus
6. Die Valentinianisch-theodosianische Dynastie
7. Das Ende des Weströmischen Reiches
8. Ostrom von Arcadius bis Justinian
9. Das Ende der Antike

Nähere Angaben zu den Leitfragen, die in den Essays behandelt werden sollen, finden Sie auf Moodle (ab 01.10.2021).

Reading list

Pflichtlektüre:
750 Seiten aus der "Cambridge Ancient History" (CAH); frei zugänglich über u:search; nähere Angaben folgen zu Semesterbeginn.

Weitere empfohlene (vorbereitende) Lektüre:

Heinz Bellen, Grundzüge der römischen Geschichte
Zweiter Teil: Die Kaiserzeit von Augustus bis Diocletian,
Darmstadt 1998, S. 203ff.
Dritter Teil: Die Spätantike von Constantin bis Justinian,
Darmstadt 2003

Michael Sommer, Die Soldatenkaiser, Darmstadt 2004
(Geschichte kompakt - Antike)

Jochen Martin, Spätantike und Völkerwanderung, München,
4. Aufl. 2005 (Oldenbourg Grundriß der Geschichte)

Alexander Demandt, Geschichte der Spätantike: Das römische
Reich von Diocletian bis Justinian, München,
2. Aufl. 2008 (Handbuch der Altertumswissenschaften)

Association in the course directory

Last modified: Su 05.09.2021 15:27