Universität Wien FIND

090042 VO Roman History 2 (2019W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 07.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Monday 14.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Monday 21.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Monday 28.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Monday 04.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Monday 11.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Monday 18.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Monday 25.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Monday 02.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Monday 09.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Monday 16.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Tuesday 07.01. 08:00 - 09:30 Übungsraum Alte Geschichte Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 2
Monday 13.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Monday 20.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Monday 27.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele: Vermittlung von Grundkenntnissen zur Römischen Geschichte; Veranschaulichung des kritischen Umgangs mit antiken Quellen; Analyse historiographischer Begriffe und Konzepte; Prüfung des Aussagewertes der verschiedenen Quellengattungen; Wissenschaftsgeschichte

Inhalt: Die LV bietet einen Überblick über die Geschichte Roms vom Zeitalter der Gracchen bis zum Ende der severischen Dynastie (133 v.Chr.-235 n.Chr.). Der Schwerpunkt wird auf folgenden Themenkreisen liegen: die Krise der Römischen Republik, die Etablierung der monarchischen Herrschaftsform, die Interpretation der Rolle des princeps durch die einzelnen Herrscher, Herrschaftsapparat und Führungselite des Reiches, der Übergang von einem expansiven zu einem auf Konsolidierung bedachten Imperialismus, die Träger und Mittel der römischen Herrschaft in den unterworfenen Gebieten; ferner die Reichselite; Gesellschaftsordnung; Aspekte des sozialen, wirtschaftlichen, kulturellen und religiösen Lebens.

Methode: Präsentation durch den LV-Leiter (mündlicher Vortrag mt ppt-Präsentation und gelegentlich auch Handouts). Die ppt-Dateien und weitere Unterlagen zur Vor-/Nachbereitung (Quellentexte und Fachliteratur) sind auf moodle abrufbar. Diskussion am Ende jeder Sitzung (5 Minuten).

Assessment and permitted materials

Achtung: Umstellung auf digitale schriftliche Prüfung für die verbliebenden Prüfungstermine, s. ausführlich auf Moodle bzw. email-Aussendung

Minimum requirements and assessment criteria

Achtung: Umstellung auf digitale schriftliche Prüfung für die verbliebenden Prüfungstermine, s. ausführlich auf Moodle bzw. email-Aussendung

Examination topics

Inhalt des Vortrags des Lehrenden und der Präsentationen sowie die zur vertiefenden Lektüre empfohlene Literatur.

Reading list

Es sollten die entsprechenden Abschnitte aus mindestens zwei der im Folgenden aufgeführten Überblickswerke gelesen werden, und zwar zur Geschichte der Römischen Republik von den Gracchen bis Caesar und eines zur Geschichte der römischen Kaiserzeit von Octavian/Augustus bis zu den severischen Kaisern:

K. Bringmann, Geschichte der römischen Republik, München 2002
J. Bleicken, Geschichte der römischen Republik, München, 6. Aufl. 2004

W. Dahlheim, Geschichte der römischen Kaiserzeit, München, 3. Aufl. 2003
K. Christ, Geschichte der römischen Kaiserzeit, München, 6. Aufl. 2010

Association in the course directory

Last modified: We 15.12.2021 00:17