Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

090042 VO Roman History 2 (2021S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
REMOTE

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Zu den Modalitäten der Abhaltung der Lehrveranstaltung, besonders im Hinblick auf eventuelle Covid-19-Maßnahmen (Präsenz- und/oder Distanzlehre), siehe die Angaben unter: "Art der Leistungskontrolle".

Wednesday 03.03. 08:00 - 09:30 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Digital
Hybride Lehre
Wednesday 10.03. 08:00 - 09:30 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Digital
Hybride Lehre
Wednesday 17.03. 08:00 - 09:30 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Digital
Hybride Lehre
Wednesday 24.03. 08:00 - 09:30 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Digital
Hybride Lehre
Wednesday 14.04. 08:00 - 09:30 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Digital
Hybride Lehre
Wednesday 21.04. 08:00 - 09:30 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Digital
Hybride Lehre
Wednesday 28.04. 08:00 - 09:30 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Digital
Hybride Lehre
Wednesday 05.05. 08:00 - 09:30 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Digital
Hybride Lehre
Wednesday 19.05. 08:00 - 09:30 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Digital
Hybride Lehre
Wednesday 26.05. 08:00 - 09:30 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Digital
Hybride Lehre
Wednesday 02.06. 08:00 - 09:30 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Digital
Hybride Lehre
Wednesday 09.06. 08:00 - 09:30 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Digital
Hybride Lehre
Wednesday 16.06. 08:00 - 09:30 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Digital
Hybride Lehre
Wednesday 23.06. 08:00 - 09:30 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Digital
Hybride Lehre
Wednesday 30.06. 08:00 - 09:30 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Digital
Hybride Lehre

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele: Vermittlung von Grundkenntnissen zur Römischen Geschichte; Veranschaulichung des kritischen Umgangs mit antiken Quellen; Analyse historiographischer Begriffe und Konzepte; Prüfung des Aussagewertes der verschiedenen Quellengattungen; Wissenschaftsgeschichte

Inhalt: Die LV bietet einen Überblick über die Geschichte Roms vom Zeitalter der Gracchen bis zum Ende der severischen Dynastie (133 v.Chr.-235 n.Chr.). Der Schwerpunkt wird auf folgenden Themenkreisen liegen: die Krise der Römischen Republik, die Etablierung der monarchischen Herrschaftsform, die Interpretation der Rolle des princeps durch die einzelnen Herrscher, Herrschaftsapparat und Führungselite des Reiches, der Übergang von einem expansiven zu einem auf Konsolidierung bedachten Imperialismus, die Träger und Mittel der römischen Herrschaft in den unterworfenen Gebieten; ferner die Reichselite; Gesellschaftsordnung; Aspekte des sozialen, wirtschaftlichen, kulturellen und religiösen Lebens.

Methode: Präsentation durch den LV-Leiter (mündlicher Vortrag mt ppt-Präsentation und gelegentlich auch Handouts). Die ppt-Dateien und weitere Unterlagen zur Vor-/Nachbereitung (Quellentexte und Fachliteratur) sind ab 1. März 2021 auf Moodle abrufbar.

Assessment and permitted materials

Abhängig von der weiteren Entwicklung der Covid-19-Situation wird die VO entweder in Präsenzlehre oder aber im digitalen Format angeboten.

Da derzeit keine Präsenzlehre möglich ist, wird die LV als Audio-/ Videokonferenz (BigBlueButton Meeting) angeboten. Alle angemeldeten Teilnehmer*innen werden Zugriff haben (bitte benutzen Sie den Browser Microsoft Chrome; bitte Kamera und Mikrofon ausgeschaltet lassen; Fragen und Kommentare können sind über Chat-Funktion möglich). Außerdem werden alle Einheiten aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen sind für alle angemeldeten Teilnehmer*innen jederzeit nachträglich über Moodle abrufbar.

Der Zugang zu Bibliotheken (UB bzw. FB Alte Geschichte) ist für eine erfolgreiche Absolvierung zwar wünschenswert, aber nicht unbedingt erforderlich, da alle wesentlichen Materialien in digitaler Form vom LV-Leiter zur Verfügung gestellt werden.

Digitale schriftliche Prüfung: Take Home Exam
Die Prüfung wird schriftlich in digitaler Form als "Take Home Exam" durchgeführt. Dies bedeutet, dass Sie zu einem vorgegebenen Termin den Prüfungsbogen über Moodle herunterladen können. Sie haben dann drei Tage = 72 Stunden Zeit, diesen Prüfungsbogen an Ihrem PC auszufüllen. Dabei dürfen Sie sämtliche Hilfsmittel Ihrer Wahl verwenden („Open Book Format“). Den ausgefüllten Prüfungsbogen müssen Sie dann bis zum Ablauf der Frist als word- oder pdf-Datei wieder auf Moodle hochladen. Für weitere Details s. die Angaben auf Moodle. Dort finden Sie dann auch die vier möglichen Prüfungstermine.

Anmeldung zur Prüfung
Auch bei diesem Prüfungsmodell müssen Sie sich über u:space ordnungsgemäß anmelden. Die einzelnen Prüfungstermine werden von uns rechtzeitig auf u:space angelegt und freigeschaltet. Wie bisher gilt: Wer sich nicht anmeldet, kann nicht teilnehmen; wer kurzfristig verhindert ist, kann sich bis wenige Stunden vor der Prüfung wieder abmelden.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Prüfung besteht aus fünf Essays, in denen der Stoff der VO unter jeweils einer Leitfrage möglichst breit und zugleich stark zusammengefasst dargestellt werden soll. Weitere Angaben hierzu folgen auf Moodle.

Kenntnisse der alten Sprachen Latein und Griechisch werden nicht vorausgesetzt. Für alle in der VO verwendeten antiken Schriftquellen werden Übersetzungen in deutscher oder englischer Sprache zur Verfügung gestellt.

Die Prüfung kann in einer der vier Wissenschaftssprachen der Alten Geschichte abgelegt werden: Deutsch, Englisch, Französisch oder Italienisch. Die Essays können also in diesen Sprachen verfasst werden.

Für jeden dieser Essays werden bis zu 20 Punkte vergeben. Der Notenschlüssel lautet wie folgt:

1 (sehr gut) 100-90 Punkte – 2 (gut) 89-80 Punkte – 3 (befriedigend) 79-70 Punkte – 4 (genügend) 69-60 Punkte – 5 (nicht genügend) 59-0 Punkte.

Examination topics

Genaue Angaben zu Gliederung der VO und den Themen der einzelnen Einheiten sind ab 1. März 2021 auf Moodle zu finden.

Prüfungsrelevant sind:
1. Mündlicher Vortrag des LV-Leiters
2. Powerpoint-Präsentationen (PPP) des LV-Leiters, die auf Moodle zur Verfügung gestellt werden.
3. Quellentexte und Fachliteratur, die vom LV-Leiter auf Moodle oder per Zusendung durch email zur Verfügung gestellt werden.

Reading list

Pflichtlektüre:
Es sollten die entsprechenden Abschnitte zur Geschichte der Römischen Republik von den Gracchen bis Caesar sowie zur Geschichte der römischen Kaiserzeit von Octavian/Augustus bis zu den seherischen Kaisern aus mindestens zwei der im Folgenden aufgeführten Überblickswerke gelesen werden:

K. Bringmann, Geschichte der römischen Republik, München 2002.

J. Bleicken, Geschichte der römischen Republik, München, 6. Aufl. 2004.

W. Dahlheim, Geschichte der römischen Kaiserzeit, München, 3. Aufl. 2003.

K. Christ, Geschichte der römischen Kaiserzeit, München, 6. Aufl. 2010.

Weitere Angaben folgen ab 1. März 2021 auf Moodle.

Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 11:26