Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

090045 VU Text and Interpretation: A Methodological Introduction to Byzantine Intellectual History (2021W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Continuous assessment of course work
MIXED
Th 09.12. 15:00-16:30 Digital

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 15 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Update 20.11.2021: Die Übung wird für die Dauer des Lockdowns in digitaler Form abgehalten.

Thursday 14.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum AB3.24.2 Augasse 2-6, 3.OG Kern A, Byzantinistik und Neogräzistik
Thursday 21.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum AB3.24.2 Augasse 2-6, 3.OG Kern A, Byzantinistik und Neogräzistik
Thursday 28.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum AB3.24.2 Augasse 2-6, 3.OG Kern A, Byzantinistik und Neogräzistik
Thursday 04.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum AB3.24.2 Augasse 2-6, 3.OG Kern A, Byzantinistik und Neogräzistik
Thursday 11.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum AB3.24.2 Augasse 2-6, 3.OG Kern A, Byzantinistik und Neogräzistik
Thursday 18.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum AB3.24.2 Augasse 2-6, 3.OG Kern A, Byzantinistik und Neogräzistik
Thursday 25.11. 15:00 - 16:30 Digital
Thursday 02.12. 15:00 - 16:30 Digital
Thursday 16.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum AB3.24.2 Augasse 2-6, 3.OG Kern A, Byzantinistik und Neogräzistik
Thursday 13.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum AB3.24.2 Augasse 2-6, 3.OG Kern A, Byzantinistik und Neogräzistik
Thursday 20.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum AB3.24.2 Augasse 2-6, 3.OG Kern A, Byzantinistik und Neogräzistik
Thursday 27.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum AB3.24.2 Augasse 2-6, 3.OG Kern A, Byzantinistik und Neogräzistik

Information

Aims, contents and method of the course

Ziel dieser Vorlesung mit Übung ist es, eine methodische Einführung in die Praxis der byzantinischen Geistesgeschichte zu geben. Es soll gezeigt werden, wie man Schritt für Schritt bei der Analyse und Rekonstruktion eines Arguments, einer philosophischen oder theologischen Position und einer Debatte vorgehen kann. Wir werden mehrere Beispiele byzantinischer Texte aus verschiedenen Kontexten, verschiedenen Epochen und verschiedenen Polemiken heranziehen. Dann werden wir untersuchen, wie die verschiedenen Akteure in der Debatte argumentieren. Wir werden ihre Argumentation und ihre Verteidigung einer bestimmten Position rekonstruieren. Es wird möglich sein, die gewählten Themen den Interessen der Teilnehmenden anzupassen. Der größte Teil der Arbeit wird auf Übersetzungen beruhen, aber in Absprache mit den Teilnehmenden werden wir auch die Übersetzung einiger Sätze aus den griechischen Originaltexten in unseren Rekonstruktionsprozess integrieren.

Assessment and permitted materials

Die Bewertung erfolgt auf Basis der Teilnahme an den gemeinsamen Diskussionen und Übungen während der Einheiten.

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list

Sie finden auf moodle am Anfang des Eintrages zur Vorlesung eine Anzahl von einführender und vertiefender Literatur als pdf.

Association in the course directory

Last modified: We 24.11.2021 13:28