Universität Wien FIND

090050 UE Latin Grammar I (2018S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 40 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 05.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 19.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 09.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 16.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 23.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 30.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 07.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 14.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 28.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 04.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 11.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 18.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 25.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8

Information

Aims, contents and method of the course

Vertiefung der lateinischen Grammatik mit dem Schwerpunkt Syntax: Hauptsätze, Fragesätze, abhängige Frage-, Relativ-, ut-, cum- und si-Sätze.

Der Vorbereitungstext dient als Grundlage für die Klausuren, insbesondere als Vokabelbasis. Er soll weitgehend selbstständig erarbeitet werden.

Assessment and permitted materials

Notwendig für positive Beurteilung ist Anwesenheit, Mitarbeit und Abgabe der Hausübungen. Die Endnote setzt sich dann zusammen aus 3 Zwischentests (zusammen 30%), einer Zwischenklausur (30%) und einer Abschlussklausur (40%).

Minimum requirements and assessment criteria

Voraussetzung für die Teilnahme ist das mindestens positive Abschneiden in den „Grundlagen der Grammatik“ (= Grammatik 0).

Examination topics

In den Zwischentests werden Vokabeln abgefragt. In den Klausuren muss ein deutscher Text (ca. 250 Wörter) korrekt ins Lateinische übersetzt werden.

Hilfsmittel sind nicht zugelassen.

Reading list

H. Rubenbauer, J.B. Hofmann, R. Heine: Lateinische Grammatik, Bamberg u. a. (12. Auflage) 1995 (und Nachdrucke).
G. Bloch: Latein Lernvokabular. Caesar „Bellum Gallicum“, Stuttgart 2011, ISBN 978-3-12-629723-3.

Vorbereitungstext: Caesar, Bellum Gallicum, Buch 5.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:31