Universität Wien FIND

Get vaccinated to work and study safely together in autumn.

To enable a smooth and safe start into the semester for all members of the University of Vienna, you can get vaccinated without prior appointment on the Campus of the University of Vienna from Saturday, 18 September, until Monday, 20 September. More information: https://www.univie.ac.at/en/about-us/further-information/coronavirus/.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

090053 VO STEOP: History of Classical Antiquity (2020W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
STEOP

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Angesichts der bei großen Indoor-Veranstaltungen gegebenen Infektionsgefahr und der Unmöglichkeit, bei zahlreicher LV-Teilnahme den Abstand zu wahren wird die LV in Form einer online-Fernlehre durchgeführt. Es wird ein Skriptum erstellt, das portionenweise versendet und auf die moodle-Plattform hochgeladen wird (in Teilen, die jeweils dem Vortragsstoff einer doppelstüdigen Sitzung entsprechen). Der Inhalt dieser Skripten zusammengenommen bildet den Stoffumfang, der am Ende der LV abgeprüft wird, voraussichtlich in schriftlicher Form
Weiters ist geplant, den Hörsaal für freiwillige Konversatorien zur Stoffvertiefung zu nützen: für bestimmte Teilbereiche der antiken Geschichte soll Interessierten die Möglichkeit geboten werden, über das Basis-Überblickswissen hinaus Informationen zur Quellen - und Forschungslage zu erhalten. Die Teilnahme an diesen Konversatorien wird freiwillig sein, der dort vorgetragene Stoff wird
bei der Prüfung nicht verlangt werden.
Angesichts der Notwendigkeit des Abstandhaltens wird die Teilnahme an diesen Koversatorien beschränkt sein müssen; Voranmeldung wird jeweils erforderlich und falls sich mehr Interessenten anmelden als Raum zur Verfügung steht, entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung.

Monday 05.10. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Monday 12.10. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Monday 19.10. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Monday 09.11. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Monday 16.11. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Monday 23.11. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Monday 30.11. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Monday 07.12. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Monday 14.12. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Monday 11.01. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Monday 18.01. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Monday 25.01. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6

Information

Aims, contents and method of the course

Die Vorlesung bietet einen Überblick über die Geschichte des Mittelmeerraumes und angrenzender Gebiete vom Ausgang des Neolithikums bis in die Spätantike (10. Jahrtausend v.Chr. bis 7. Jahrhundert n.Chr.). Im Vordergrund steht dabei die politische Geschichte; daneben sollen aber auch grundlegende Strukturen und Wandlungsprozesse des gesellschaftlichen, ökonomischen und kulturellen Lebens angesprochen werden.
Für den genauen Aufbau der LV siehe moodle.

Assessment and permitted materials

kombinierte Modulprüfung im Rahmen der Steop Alte Geschichte sonst
Schriftliche Abschlußprüfung (4 mögliche Prüfungstermine)
Weitere Informationen werden in der LV sowie auf moodle bekanntgegeben.

Minimum requirements and assessment criteria

Schriftliche Beantwortung von ca. auf den Punkt gerichteten Fragen (Fragen nach konkreten Namen oder Daten) sowie zweier in eigenen Worten ausführlicher zu beantwortenden Fragen zu übergreifenden Themen

Examination topics

Grundlage der Prüfung ist der Inhalt der wöchentlich versendeten Skripten (voraussichtlich insgesamt 15 Teilsendungen.

Reading list

Wolfgang HAMETER/Sven TOST (Hg.): Alte Geschichte. Der Vordere Orient und der mediterrane Raum vom 4. Jahrtausend v. Chr. bis zum 7. Jahrhundert n. Chr., VGS-Studientexte, Band 3, Wien 4. Aufl. 2017 oder
Hans-Joachim GEHRKE, Helmuth SCHNEIDER (Hgg.), Geschichte der Antike. Ein Studienbuch, Stuttgart 4. Aufl. 2013, sowie
Beate WAGNER-HASEL, Antike Welten, Frankfurt 2017

Association in the course directory

Last modified: Tu 03.08.2021 17:07