Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

090056 SE Imperial palaces in Italy as residential, administrative and representational buildings (2017W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 15 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 05.10. 16:00 - 17:30 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 12.10. 16:00 - 17:30 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 19.10. 16:00 - 17:30 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 09.11. 16:00 - 17:30 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 16.11. 16:00 - 17:30 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 23.11. 16:00 - 17:30 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 30.11. 16:00 - 17:30 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 07.12. 16:00 - 17:30 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 14.12. 16:00 - 17:30 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 11.01. 16:00 - 17:30 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 18.01. 16:00 - 17:30 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 25.01. 16:00 - 17:30 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Im Unterschied zu vielen anderen Bautypen wie Amphitheater oder auch Thermen wurde im Römischen Reich kein fixer Typ ‚Kaiserresidenz‘ oder gar ‚Schloss‘ entwickelt. Es entstehen im Einzelnen sich stark unterscheidende Baukomplexe, die sich über große Areale erstrecken und oft wenig strukturiert erscheinen. Mitunter ist selbst eine einfache Differenzierung der einzelnen Baukörper nach den verschiedenen Aufgabenbereichen – Wohnen, Regieren und Repräsentieren –schwierig, wie allgemein eine Trennung in öffentliche und private Bereiche problematisch ist.
Anhand ausgewählter Referate soll die Architektur dieser Machtzentren im Laufe der Kaiserzeit erörtert werden, wobei insbesondere Fragen nach dem Zusammenhang von baulicher Gestaltung und Funktionsbestimmung zu untersuchen sind.
Im Zentrum des Seminars werden die Bauten in Rom (Haus des Augustus, sog. Domus Augustana und Domus Flavia auf dem Palatin, Domus Aurea etc.) stehen, doch werden auch Beispiele außerhalb der Hauptstadt behandelt werden.

Assessment and permitted materials

Referat, Hausarbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Erlernen und Üben eigenständigen wissenschaftlichen Arbeitens unter Anwendung kulturwissenschaftlicher Fragestellungen, Aneignung von Kenntnissen in einem zentralen Bereich der römischen Archäologie

Examination topics

Historische Interpretation, Stilanalyse, Typologie

Reading list

A. Hoffmann, U. Wulf, Die Kaiserpaläste auf dem Palatin in Rom. Das Zentrum der römischen Welt und seine Bauten (Mainz 2004).
F. Arnold – A. Busch – R. Haensch (Hrsg.), Orte der Herrschaft. Charakteristika von antiken
Machtzentren (Forschungscluster 3. Politische Räume)(Rahden 2012).
N. Sojc – A. Winterling – U. Wulf-Rheidt (Hrsg.), Palast und Stadt im severischen Rom (Stuttgart 2013).

Association in the course directory

Anrechenbar für: römische Arch.
im BA: APM röm, gr. u. kl. Vertiefung, BM;
im MA: PM gr-röm, SM A, SM B;

Last modified: Mo 07.09.2020 15:31