Universität Wien FIND

090064 VO Grundlagen der Grammatik (Propädeutikum) (2018S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 08.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Thursday 15.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Thursday 22.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Thursday 12.04. 08:00 - 09:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Thursday 19.04. 08:00 - 09:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Thursday 26.04. 08:00 - 09:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Thursday 03.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Thursday 17.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Thursday 24.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Thursday 07.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Thursday 14.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Thursday 21.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Thursday 28.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8

Information

Aims, contents and method of the course

In dieser LV sollen die Grundlagen der lateinischen Grammatik, d.h. vor allem die Formenlehre (Deklinationen, Konjugationen, Numeralia), gründlich wiederholt werden. Nach erfolgreicher Absolvierung der LV sollten die Studierenden imstande sein, einfache Sätze in lateinischer Sprache zu bilden.

Assessment and permitted materials

Eine schriftliche Prüfung zu Semesterende, bei der aktive lateinische Wort- und Satzbildung sowie passive Formbestimmung verlangt wird. Als Grundlage dient die Grammatik von Rubenbauer-Hofmann (siehe unten) sowie ein Teil des Grundwortschatzes von R. Vischer bzw. das Lernvokabular Klett zu Caesars Bellum Gallicum.

Minimum requirements and assessment criteria

Latein auf Maturaniveau ist Voraussetzung.
Der positive Abschluss dieser LV ist Voraussetzung für den Besuch der LV Lat. Grammatik I

Examination topics

Inhalt der Lehrveranstaltung, Rubenbauer-Hofmann §§ 1-108, 191-204.

Reading list

H. Rubenbauer - J.B. Hofmann, Lateinische Grammatik. Neubearbeitet von R. Heine. München 1995 (12. Auflage)
R. Vischer, Lateinische Wortkunde. Berlin-New York 2007.
Latein Lernvokabular: Caesar Bellum Gallicum, Klett, Stuttgart 2011.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:31