Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

090079 VO Introduction to Field Archaeology (2019S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die VO findet geblockt dreistündig statt und endet mit Ende Mai

Wednesday 06.03. 13:30 - 16:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Wednesday 13.03. 13:30 - 16:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Wednesday 20.03. 13:30 - 16:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Wednesday 27.03. 13:30 - 16:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Wednesday 03.04. 13:30 - 16:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Wednesday 10.04. 13:30 - 16:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Wednesday 08.05. 13:30 - 16:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Die Vorlesung gibt einen Überblick über die theoretischen Grundlagen der Feldarchäologie. Besonderer Wert wird dabei auf das Verständnis des stratigraphischen Prinzips gelegt, es wird aber auch der Ablauf einer Grabung oder Prospektion und der damit verbundenen Fundbearbeitung erörtert. Ferner werden die verschiedenen Möglichkeiten der interdisziplinären Zusammenarbeit behandelt, etwa im Rahmen der verschiedenen Prospektionsmethoden oder von archäometrischen Materialuntersuchungen sowie auf Probleme des Denkmalschutzes, von Konservierung und Restaurierung sowie der geeigneten Präsentation in der Öffentlichkeit eingegangen.

Methoden: Grabungsmethodik, Stratigraphie, kontextorientierte Archäologie inklusive Fundbearbeitung, Theorie der Grabung und Forschungsgeschichte, Typologie

Assessment and permitted materials

Schriftliche Prüfung am Ende der LVA
erlaubte Hilfsmittel: Wörterbuch für Studierende mit nicht-deutscher Muttersprache

Minimum requirements and assessment criteria

positive Note bei der Prüfung

Examination topics

Inhalt der VO

Reading list

P. L. Drewett, Fieldarchaeology. An introduction (1999)
A. Carandini, Storia della terra. Manuale di scavo archeologico (1991)
E. Harris, Principles of Archaeological Stratigraphy (1989)

Association in the course directory

Anrechenbar: im Fachbereich Grabung/Denkmalpflege/...
im BA: PM Grabung/Denkmalpflege, kl. Vertiefung;
im MA: APM LG, APM EX;

Last modified: Mo 07.09.2020 15:31