Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

090084 UE Latin Reading II (2021W)

für Bachelorstudium Klassische Philologie

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Continuous assessment of course work
MIXED

CURRICULAR NUR FÜR BACHELOR KLASSISCHE PHILOLOGIE, NICHT FÜR LEHRAMT UF LATEIN VORGESEHEN! Kann für UF Latein nur als Wahlbereich absolviert werden.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

UPDATE: Ab 26. Nov. erfolgt der Unterricht bis auf Weiteres im Digitalformat.

Grundsätzlich soll die Lv als Präsenzveranstaltung stattfinden; falls es die epidemiologische Situation erfordert: zoom-meetings. Im Fall besonderer Bedürfnisse auf studentischer Seite ist eine hybride Lösung möglich.

Friday 01.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Friday 08.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Friday 15.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Friday 22.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Friday 29.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Friday 05.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Friday 12.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Friday 19.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Friday 26.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Friday 03.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Friday 10.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Friday 17.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Friday 07.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Friday 14.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Friday 21.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Friday 28.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3

Information

Aims, contents and method of the course

Lektüre ausgewählter Reden aus Annalen und Historien unter Berücksichtigung ihrer Einbindung in den Kontext (narratologische Aspekte: "Tacitus als Erzähler") und mit Blick auf Vorbilder (Sallust, Livius; Rede des Claudius für das ius honorum der Gallier) und Rezeption (Justus Lipsius)

Assessment and permitted materials

prüfungsimmanente LV: präparierte Mitarbeit, zwei schriftliche Klausuren.
22.11.: Umstellung auf eine digitale Probeklausur und mündliche digitale Abschlussprüfungen (mit der Option einer schriftlichen Nachprüfung)

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Historien
Galba (Adoption des Besten): hist. 1,(14) 15–16 (17)
Piso: hist. 1,29–30
Mucianus (Aufforderung zur Ergreifung der Herrschaft): hist. 2,(75) 76–77 (78)
Helvidius Priscus – Eprius Marcellus: hist. 4,(5,6) 7–8
Iulius Civilis (Bataveraufstand): hist. 4,17 (18)
Iulius Montanus (Bestrafung von Delatoren): hist. 4,42 (43)
Petilius Cerialis (obsequium cum securitate): hist. 4,(72) 73–74 (75, 76, 77)

Annalen
Caecina Severus – Valerius Messalinus (Ehefrauen als Begleitung in Provinz?): ann. 3,33–34
M. Lepidus (Verteidigung des Clutorius Priscus): ann. 3,(49) 50 (51)
Brief des Tiberius (Luxusgesetze): ann. 3,(52) 53-54 (55)
Cremutius Cordus (Geschichtsschreibung): ann. 4,34–35
Tiberius (Ablehnung göttlicher Ehren): ann. 4,37–38
Seian – Tiberius: ann. 4,39–40 (41)
M. Terentius (Freundschaft mit Sejan): ann. 6,8 (9)
Claudius (ius honorum der Gallier): ann. 11,23–24 (25)
Im Vergleich mit CIL XIII 1668
Neros Leichenrede für Claudius/Urteil über die Redekunst der principes: ann. 13,3
C. Cassius (Bestrafung einer Sklavenfamilia): ann. 14,(42) 43–44 (45)
Seneca – Nero (Demission): ann. 14,(52) 53–56

Reading list

Textgrundlage:
P. Cornelii Taciti libri qui supersunt:
I: Ab excessu Divi Augusti, ed. Heinz Heubner, 2. Aufl.Stuttgart 1994
II 1: Historiarum libri, ed. Heinz Heubner, Stuttgart 1978.
beide Bände über u:access digital verfügbar!
Weiterführende Literatur (Kommentare) wird in einem Apparat bereitgestellt

Association in the course directory

Last modified: Tu 14.12.2021 13:48