Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

090086 VO Classical Studies and her Disciplines (2019W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 03.10. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Thursday 10.10. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Thursday 17.10. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Thursday 24.10. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Thursday 31.10. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Thursday 07.11. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Thursday 14.11. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Thursday 21.11. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Thursday 28.11. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Thursday 05.12. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Thursday 12.12. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Thursday 09.01. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Thursday 16.01. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Thursday 23.01. 09:45 - 11:15 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2

Information

Aims, contents and method of the course

Anhand epigraphischer, aber auch literarischer und numismatischer Quellen sollen die Vorgänge bei der Neugründung von Städten in Kleinasien und ihre Voraussetzungen untersucht werden. Dabei wird zwischen den verschiedenen Typen von Städten unterschieden (griechische und nicht-griechische Städte; römische Kolonien), und es werden ihre unterschiedlichen Ursprünge diskutiert.
Methode: Vorlesung, wobei gelegentliche Fragen durchaus erwünscht sind.

Assessment and permitted materials

Klausur am Ende des Semesters.

Minimum requirements and assessment criteria

Klausur: Essay-artige Beantwortung von 2 aus 6-8 Fragen.

Examination topics

Inhalt der VO.

Reading list

A. Tscherikower, Die hellenistischen Städtegründungen von Alexander dem Großen bis auf die Römerzeit (Leipzig 1927); St. Mitchell, Anatolia (2 Bände; Oxford 1993); G. Cohen, The Hellenistic Settlements in Europe, the Islands and Asia Minor (Berkeley usw. 1995)

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:20