Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

090088 UE Seminar Specialised Didactics (Latin) (2013W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 140 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 07.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 14.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 21.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 28.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 04.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 11.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 18.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 25.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 02.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 09.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Saturday 14.12. 10:00 - 12:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 16.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 13.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 20.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 27.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8

Information

Aims, contents and method of the course

Vom kompetenzorientierten Unterricht zur kompetenzorientierten Reifeprüfung: Auswahl je eines Themenbereichs zu einem Modul der Lektürephase durch die SeminarteilnehmerInnen: nicht aus den Modulen Gestalten aus Mythologie und Legende (Startmodul), Mythos (Vergil, Ovid), Alltagsleben und Religio; Verfassen einer Seminararbeit: Erstellung bzw. Adaption ausgewählter Lehrbuchseiten hinsichtlich der Kompetenzorientierung (Textumfang: 180 - 225 Wörter); Erstellung zweier Aufgabenstellungen für die mündliche Reifeprüfung, passend zum gewählten Themenbereich inklusive von Musterlösungen; Präsentation der Seminararbeit (Seminarreferat)

Assessment and permitted materials

Anwesenheitspflicht, aktive Beteiligung an der wissenschaftlichen Diskussion über die Arbeiten (Feedback an Kolleginnen und Kollegen), Qualität der Arbeit, Qualität des Referats ergeben die Note.

Minimum requirements and assessment criteria

Es sollen jeweils zu einem aus den Themenmodulen gewählten Themenbereich vorhandene Schulbuchseiten ausgewählt und adaptiert oder neue Schulbuchseiten so erstellt werden, dass damit ein kompetenzorientierter Unterricht möglich wird. (Umfang: 180 - 225 Wörter) Weiters sollen zwei zum Themenbereich passende Aufgabenstellungen für die neue mündliche Reifeprüfung (inklusive von Musterlösungen) erstellt werden. Dies wird Inhalt der Seminararbeit sein.

Examination topics

Die wissenschaftliche Seminararbeit soll eine Woche vor dem Referat abgegeben werden. (Zitierweise nach den üblichen Zitierregeln, die am Anfang des Seminars besprochen werden) Im Referat sollen eine Einführung zum behandelten Themenbereich gegeben, der Inhalt der Texte in für Schüler aufbereiteter Form (Schulbuchseitenlayout) dargeboten und die Reifeprüfungsaufgaben inklusive der Musterlösungen besprochen werden. Es soll bei der Kommentierung der Arbeit auch auf die fachdidaktische Fachliteratur bezug genommen werden.

Reading list

Es wird ein allgemeiner Seminarapparat geboten. Zu den jeweils ausgewählten Themenbereichen muss eigenständig bibliographiert werden.

Standardwerke: Gängige Schultexte zu den Themenmodulen aus hpt&öbv und Veritas-Verlag;
Textsammlungen: z.B.: Klug, Kurz, Zins: Lege et intellege 1 und 2, Wien 2009; Grobauer, Gschwandtner, Widhalm-Kupferschmidt: Expressis verbis, eine Reise durch die Welt des Latein (Leykam), Graz 2012;
Für die neue Reifeprüfung aufbereitete Texte: Oswald, Bauer, Lamot, Müller: Texterschließung (vormals Braumüller), Wien 2011 (sollte sich jeder Seminarteilnehmer kaufen)
Kuhlmann P., Fachdidaktik kompakt, Göttingen (Vandenhoeck&Ruprecht) 2009;
Kuhlmann P., Lateinische Literaturdidaktik, Praxis des altsprachlichen Unterrichts, C.C. Buchner, 2010
Maier F., Westphalen K., hg., Auxilia 59 und 60: Sprachunterricht I und II, C.C. Buchner (Bamberg)
Glücklich H.J., Lateinunterricht: Didaktik und Methodik, Göttingen 2008 (3. Auflage)
AU 54/2 (2011) S. 2 ff.: Mensch A., Der Aufbau der Interpretationskompetenz in der Lehrbuchphase;
Forum Classicum 2 (2011) 14ff.: Kuhlmann P., Kompetenzorientierung und Lateinunterricht in der Oberstufe;
Pegasus-onlinezeitschrift XI (2011): Buhl A., Sprechen über Sprache - ein Beispiel für eine kompetenzorientierte Unterrichtssequenz im Lateinunterricht der Jahrgangsstufe 7
(Literaturverzeichnis wird demnächst noch vervollständigt)

Association in the course directory

L804

Last modified: Mo 07.09.2020 15:31