Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

090096 UE Begleitende Übung zur Schulpraxis (Latein) (2017W)

Außerkanonische Texte im Lateinunterricht

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 40 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 02.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 09.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 16.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 23.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 30.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 06.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 13.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 20.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 27.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 04.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 11.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 08.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 15.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 22.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Monday 29.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8

Information

Aims, contents and method of the course

Die kritische Reflexion erster eigener Erfahrungen im zukünftigen Tätigkeitsbereich "Schule" ist ein wichtiges Mittel der Professionalisierung.
Intervision und supervisorisches Setting dienen dazu, sich selbst in einer neuen Rolle zu erleben und den Wechsel von Lernende(r) zu Lehrende(r) bewusst und lustvoll zu erleben.
Reflexion eigener Erfahrungen bzw. Hospitationen im interkollegialen Austausch 
Fachliche Inputs im Zusammenhang mit Beobachtungsaufgaben und aktuellen Themen 
Präsentationen und Diskussionen von Expertenmeinungen und einschlägiger Literatur
Kennenlernen und Erprobung von Unterrichtsmöglichkeiten außerhalb des Klassenzimmers (Exkursionen, Theaterprojekte, interdisziplinärer Unterricht, Teamteaching etc.)

Assessment and permitted materials

Teilnahme an Diskussionen und Präsentationen 
Termingerechte Abgabe der schriftlichen Arbeit
Beschäftigung mit einschlägiger Fachliteratur
Anwesenheit

Minimum requirements and assessment criteria

Voraussetzung für die Teilnahme: Positive Absolvierung aller drei Grammatik-Kurse (Lehramt alt und neu!)
Da diesen Kurs TN aus der alten UND der neuen Studienordnung besuchen, bestehen unterschiedliche Anwesenheitsmodalitäten:
Die Termine der SchulpraktikantInnen (insg. 7 !) werden nach Erfordernissen der jeweiligen Schulen fixiert.
Für die Studierenden der alten Studienordnung (und der LV: Außerkanonische Texte) besteht die übliche Anwesenheitspflicht (max. 2x Fehlen).
Anwesenheit
Präsentationen der Hospitationen und erarbeiteten Fragestellungen bzw. Beobachtungsaufgaben 
Eine kontinuierliche Beteiligung an der Erarbeitung und Diskussion der LV-Inhalte. 
Interesse und Fragen 
Bereitschaft, sich mit der eigenen Lehrerfahrung auseinanderzusetzen und diese kritisch zu reflektieren. 
Termingerechte Abgabe der schriftlichen Arbeit (ausgedruckt!)

Examination topics

siehe oben

Reading list

Relevante fachdidaktische Literatur (z.B.: AU, Forum classicum, Glücklich, Kuhlmann, et al.) wird in der LV vorgestellt und diskutiert

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:31