Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

090099 UE Production and presentation of research papers (2019W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Continuous assessment of course work

Diese UE ist für Studierende im auslaufenden MA (2008) anstelle des im PM Griechisch-Römische Archäologie vorgeschriebenen PVs zu absolvieren.

Registration/Deregistration

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes

DO wtl 14:15-15:45, Abguss-Sammlung d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse/Philippovichgasse;
1. Termin: 10.10.2019


Information

Aims, contents and method of the course

Die LV dient der Vorbereitung der Masterarbeit (und im weiteren Sinn der wissenschaftlichen Kommunikation). In einzelnen Schritten werden exemplarisch “Bausteine” einer wissenschaftlichen Arbeit zusammengetragen, deren Thema sich jede/r Studierende selbst wählen kann: Darstellung der Forschungsgeschichte und des Forschungsstands; Analyse und Exzerpte von Publikationen (unter verschiedenen Fragestellungen); Zusammenfassungen (unter verschiedenen Vorgaben), Abstimmung von Text und Abbildungsteil; Präsentation unter Seminar- und Defensio-Bedingungen.

Assessment and permitted materials

Regelmäßige Anwesenheit und aktive Beteiligung (s.u.). Wer mehr als dreimal eine Unterrichtseinheit versäumt, kann kein Zeugnis erhalten.

Minimum requirements and assessment criteria

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung: Gefordert ist die pünktliche Erledigung der Aufgaben, von denen einige mündlich und einige schriftlich zu verfassen sind (s.o.: Forschungsgeschichte, Exzerpte etc.). Diese Aufgaben werden einzeln benotet. Beurteilt (und begründet) wird, inwiefern die gestellte Aufgabe sehr gut, gut, zufriedenstellend oder genügend bewältigt wurde. Korrektes Deutsch und korrekte Interpunktion sind ebenfalls Anforderungen, die in die Beurteilung einfließen.

Examination topics

Es gibt keinen “Lernstoff”. Geprüft werden die analytischen Teilarbeiten zur Bewältigung des selbst gewählten Themas.

Reading list

ad libitum

Association in the course directory

Anrechenbar:
im MA 2019: PM2;
im MA alt: PM gr-röm (anstelle des PV);

Last modified: We 11.09.2019 13:08