Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

090102 PS A visual history of Greece (2020W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 15 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 05.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum Augasse, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern B SR5.45
Monday 12.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum Augasse, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern B SR5.45
Monday 19.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum AB3.24.2 Augasse 2-6, 3.OG Kern A, Byzantinistik und Neogräzistik
Monday 09.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum AB3.24.2 Augasse 2-6, 3.OG Kern A, Byzantinistik und Neogräzistik
Monday 16.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum AB3.24.2 Augasse 2-6, 3.OG Kern A, Byzantinistik und Neogräzistik
Monday 23.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum AB3.24.2 Augasse 2-6, 3.OG Kern A, Byzantinistik und Neogräzistik
Monday 30.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum AB3.24.2 Augasse 2-6, 3.OG Kern A, Byzantinistik und Neogräzistik
Monday 07.12. 16:45 - 18:15 Seminarraum AB3.24.2 Augasse 2-6, 3.OG Kern A, Byzantinistik und Neogräzistik
Monday 14.12. 16:45 - 18:15 Seminarraum AB3.24.2 Augasse 2-6, 3.OG Kern A, Byzantinistik und Neogräzistik
Monday 11.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum AB3.24.2 Augasse 2-6, 3.OG Kern A, Byzantinistik und Neogräzistik
Monday 18.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum AB3.24.2 Augasse 2-6, 3.OG Kern A, Byzantinistik und Neogräzistik
Monday 25.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum AB3.24.2 Augasse 2-6, 3.OG Kern A, Byzantinistik und Neogräzistik

Information

Aims, contents and method of the course

Bilder sind nicht nur Abbildungen von etwas, sie sind in der Lage Geschichte zu machen, den Prozess der Erinnerung zu formen und sie verfügen über ihre eigene (Bild-)Geschichte. Das Proseminar widmet sich der Bildgeschichte einzelner ikonischer Fotografien der griechischen Geschichte des 20. Jahrhunderts. Diese zeigen Ereignisse oder Personen deren Abbildung bedeutend erschienen: eine Katastrophe, eine wichtige Schlacht, eine herausragende Persönlichkeit usw. Die Bilder sind aus vielfältigen Gründen aus der Masse der gemachten Bilder herausgestochen und werden bis heute als Medienikonen reproduziert und in Ausstellungen, Büchern und Zeitschriften publiziert. Das Proseminar wird sich mit der Produktionsgeschichte dieser Fotografien, den FotografInnen, der Verbreitung der Bilder über die Massenmedien, der Bildmanipulationen, der Bildverweise und –parallelen auseinandersetzen.

Inhalt der Lehrveranstaltung sind außerdem die Auseinandersetzung, Kontextualisierung und Kritik relevanter theoretischer Texte, die Erarbeitung diskursgeschichtlicher Kontexte der Fotografiegeschichte sowie die Besprechung wichtiger Kernereignisse der griechischen Geschichte des 20. Jahrhunderts;

Ziel der Lehrveranstaltung ist das Erlernen von Methoden der historischen Bildanalyse, wie die Bildbeschreibung und –analyse. Außerdem werden die Methoden der Textanalyse und der Ausbau der Lektürekompetenzen geübt. Das Formulieren eigenständiger Kritik wird vorausgesetzt.

Assessment and permitted materials

• Lektüre der Sekundärliteratur
• Kleinere Hausübungen
• Anwesenheit und Mitarbeit während der (Online-)Sitzungen
• Mündliche Präsentation
• Proseminararbeit

Minimum requirements and assessment criteria

30% Hausübungen und Mitarbeit
30% mündliches Referat
40% Proseminararbeit (zwischen 4 000 und 5 000 Worte; Abgabetermin: 28. Februar 2021)
Jede Teilleistung muss mit mindestens "ausreichend" bewertet werden, damit die Lehrveranstaltung erfolgreich bestanden werden kann.

Examination topics

Reading list

Literaturempfehlungen werden sowohl auf Moodle bereitgestellt, als auch im Laufe des Semesters bekanntgegeben.

Association in the course directory

Last modified: Mo 19.10.2020 17:30