Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

090120 SE Seminar Latin (2017W)

Seneca, Thyestes

10.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 15 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 04.10. 11:30 - 13:00 Bibliothek 2 d. Inst. f. Klass. Philologie, Mittel- und Neulatein Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Wednesday 11.10. 11:30 - 13:00 Bibliothek 2 d. Inst. f. Klass. Philologie, Mittel- und Neulatein Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Wednesday 18.10. 11:30 - 13:00 Bibliothek 2 d. Inst. f. Klass. Philologie, Mittel- und Neulatein Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Wednesday 25.10. 11:30 - 13:00 Bibliothek 2 d. Inst. f. Klass. Philologie, Mittel- und Neulatein Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Wednesday 08.11. 11:30 - 13:00 Bibliothek 2 d. Inst. f. Klass. Philologie, Mittel- und Neulatein Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Wednesday 15.11. 11:30 - 13:00 Bibliothek 2 d. Inst. f. Klass. Philologie, Mittel- und Neulatein Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Wednesday 22.11. 11:30 - 13:00 Bibliothek 2 d. Inst. f. Klass. Philologie, Mittel- und Neulatein Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Wednesday 29.11. 11:30 - 13:00 Bibliothek 2 d. Inst. f. Klass. Philologie, Mittel- und Neulatein Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Wednesday 06.12. 11:30 - 13:00 Bibliothek 2 d. Inst. f. Klass. Philologie, Mittel- und Neulatein Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Wednesday 13.12. 11:30 - 13:00 Bibliothek 2 d. Inst. f. Klass. Philologie, Mittel- und Neulatein Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Wednesday 10.01. 11:30 - 13:00 Bibliothek 2 d. Inst. f. Klass. Philologie, Mittel- und Neulatein Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Wednesday 17.01. 11:30 - 13:00 Bibliothek 2 d. Inst. f. Klass. Philologie, Mittel- und Neulatein Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Wednesday 24.01. 11:30 - 13:00 Bibliothek 2 d. Inst. f. Klass. Philologie, Mittel- und Neulatein Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Wednesday 31.01. 11:30 - 13:00 Bibliothek 2 d. Inst. f. Klass. Philologie, Mittel- und Neulatein Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6

Information

Aims, contents and method of the course

In diesem Seminar soll die Tragödie „Thyestes“ des jüngeren Seneca gelesen und interpretiert werden.
Es ist immer noch umstritten, ob Senecas Tragödien zur Rezitation oder zur Aufführung bestimmt waren. Die Frage nach der Spielbarkeit wird deshalb – neben der Einführung in Sprache, Stil und Metrik der Tragödien – eine besondere Rolle spielen. Außerdem sollen Übereinstimmungen mit den philosophischen Schriften Senecas herausgearbeitet werden.

Assessment and permitted materials

Präsentation und Hausarbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

Lateinische Grammatik III und PS Einführung in das wiss. Arbeiten/Einführendes Seminar müssen absolviert sein.

Examination topics

Reading list

Textgrundlage:
L. Annaei Senecae Tragoediae, ed. O. Zwierlein, Oxford 1988 [2007].

Literatur:
Tarrant, R. J.: Seneca’s Thyestes. Ed. with introduction and commentary, Atlanta 1985.
Davis, P. J.: Seneca. Thyestes, London 2003.
Boyle, A. J.: Seneca. Thyestes, Oxford 2017.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:31