Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

100002 UE UE Theories and Methods in Literary and Cultural Studies (2020S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 42 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 04.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 18.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 25.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 01.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 22.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 29.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 06.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 13.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 20.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 27.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 03.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 10.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 17.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Aims, contents and method of the course

Alle Formen der mündlichen Interaktion sowie physischen Anwesenheit sind für die Zeit des Home-learning in den virtuellen Raum verlagert.

Ziel der Lehrveranstaltung ist die Vermittlung der wichtigsten Literatur- und Kulturtheorien, die ein methodisches Herangehen an die wissenschaftliche Arbeit mit literarischen Texten ermöglichen. Dabei geht es nicht nur um den Aspekt der Anwendung, sondern auch um jenen der Erkennung.
Auf der Basis von angeleiteter Lektüre von Originalbeiträgen werden die jeweiligen Positionen (u. a. von Hermeneutik, Psychoanalytischer Literaturtheorie, Strukturalismus, Semiotik, Diskursanalyse, New Historicism, Dekonstruktion, Gender Studies, Postcolonial Studies, Kulturwissenschaften, Medientheorie, Computerphilologie) einzeln und in Gruppen erarbeitet, präsentiert und diskutiert.

Assessment and permitted materials

Mündliche und schriftliche Mitarbeit: Lektüre, Lektüreprotokolle inklusive Reflexionen, Gruppenarbeit, Präsentationen, Diskussionsbeteiligung, 2 schriftliche Teilprüfungen über den Stoff der Lehrveranstaltung Mitte und Ende des Semesters.
Update aufgrund Covid-19 vom 05.05.2020: keine Zwischenprüfung, stattdessen eine schriftliche Prüfung über den Semesterstoff im Open-Book-Format in der letzten Einheit (real time!), Prüfungszeit: 60 Minuten plus 15 Minuten zum Herunterladen der Angaben und des obligaten Deckblatts für digitale schriftliche Prüfungen und Hochladen des Prüfungsbogens und des Deckblatts.

Minimum requirements and assessment criteria

Anwesenheit, Mitarbeit, eine Präsentation, zehn Lektüreprotokolle, Bestehen beider schriftlicher Teilprüfungen
Update aufgrund Covid-19 vom 16.03.2020: 1 Handout zum gewählten Thema; Thesenblätter und Beantwortung der Arbeitsaufgaben zu den anderen Themen; Hochladen des korrigierten Handouts

Examination topics

Siehe oben!

Reading list

Kernlektüre:
Kimmich, Dorothee/Renner, Rolf G./Stiegler, Bernd (Hg.): Texte zur Literaturtheorie der Gegenwart. Stuttgart: Reclam 2008
Köppe, Tilmann/Winko, Simone: Neure Literaturtheorien: Eine Einführung. Stuttgart: Metzler 2013
Jahraus, Oliver: Kafkas „Urteil“ und die Literaturtheorie: Zehn Modellanalysen. Stuttgart: Reclam 2002

Ausschnitte aus:
Eagleton, Terry: Einführung in die Literaturtheorie. 5., durchges. Aufl., Stuttgart: Metzler 2012
Sexl, Martin: Einführung in die Literaturtheorie. Wien: WUV 2004
Simons, Oliver: Literaturtheorien zur Einführung. Hamburg: Junius 2014
Reader mit zusätzlichen Texten
(Änderungen vorbehalten)

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:20