Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

100003 EV STEOP: Literary texts and historical contexts (2021S)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
REMOTEOVSTEOP

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 09.03. 11:30 - 13:00 Digital
Tuesday 16.03. 11:30 - 13:00 Digital
Tuesday 23.03. 11:30 - 13:00 Digital
Tuesday 13.04. 11:30 - 13:00 Digital
Tuesday 20.04. 11:30 - 13:00 Digital
Tuesday 27.04. 11:30 - 13:00 Digital
Tuesday 04.05. 11:30 - 13:00 Digital
Tuesday 11.05. 11:30 - 13:00 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Die Vorlesung führt anhand von ausgewählten Texten in die Literaturgeschichte der deutschsprachigen Literatur vom Mittelalter bis zur Nachkriegsliteratur ein. Jede Sitzung präsentiert einen oder mehrere exemplarische Texte und stellt sie in ihren kultur- und literaturgeschichtlichen Kontext. Die Primärliteratur wird für jede Sitzung als gelesen vorausgesetzt. Bitte lesen Sie vorbereitend für die erste Sitzung den via Moodle bereitgestellten Reader zum Minnesang.

Assessment and permitted materials

UPDATE (20.4.2021) Die Prüfung findet zum angekündigten Zeitpunkt als "Digitale schriftliche Prüfung mit offenen Fragen" mittels eines Prüfungsbogens zum Download statt. Dafür nutzen Sie bitte die Plattform moodle!

Bitte beachten Sie, dass die Vorlesung gemeinsam mit der EV "Texte-Medien-Institutionen" (100004) geprüft wird und daher auch beide Vorlesungen besucht werden müssen.

Der Modus der Prüfung ist - je nach Entwicklung der COVID-19-Lage - noch offen: Entweder als Präsenzprüfung oder als online-Prüfung.
Präsenz:
Multiple Choice Klausur mit 1 S. Freitext. Modulprüfung zusammen mit der EV "Texte Medien Institutionen". MC-Fragen zum Inhalt der Vorlesung, der gelesenen Primärliteratur und der Leseliste, sowie eine Seite Text zu einer vorgegebenen Fragestellung. In der Prüfung sind für ERASMUS-Studierende Wörterbücher gestattet, sonst keine Hilfsmittel.

online:
Die Prüfung besteht aus sechs Freitextfragen pro Vorlesung, wovon Sie drei mit maximal 3.000 Zeichen inkl. Leerzeichen beantworten.

Sie müssen somit insgesamt 6 Fragen beantworten. Bitte beantworten Sie die Fragen aus dem Bereich "Literatur im historischen Kontext" in einer Datei und die Fragen aus dem Bereich "Texte-Medien-Institutionen" in einer weiteren Datei. Laden Sie beide Dateien im PDF-Format in Moodle hoch.

Für die Prüfung haben Sie 2 Stunden Zeit.

1. Prüfungstermin: Anfang/Mitte Mai 2021
2. Prüfungstermin: Mitte Juni 2021
3. Prüfungstermin: Anfang/Mitte Dezember 2021
4. Prüfungstermin: Mitte Jänner 2022

Minimum requirements and assessment criteria

Um eine positive Note zu erreichen, müssen mindestens 50% bei der Prüfung erreicht werden.
Für den Freitext werden sowohl inhaltliche Korrektheit, argumentative Stringenz, Eigenständigkeit und sprachliche Richtigkeit bewertet.

Sämtliche organisatorischen Anfragen richten Sie bitte an: barbara.scheffl@univie.ac.at

Examination topics

Die Prüfungsgegenstände sind die im Verlauf der Vorlesung besprochenen Primärtexte und ihr historischer Kontext, sowie das Skript der Vorlesung und die Texte auf der separaten Leseliste.

Reading list

Alle Materialien, die nicht zur Anschaffung empfohlen sind (s.u.) werden per Moodle zur Verfügung gestellt. Zur Anschaffung und vorbereitenden Lektüre empfohlen werden:
Friedrich Schiller: Kabale und Liebe, Reclam. Johann Wolfgang von Goethe: Die Leiden des jungen Werthers. Ausgabe von 1774, Reclam. Adalbert Stifter: Granit, in: Bunte Steine, Reclam. Bertolt Brecht: Die Maßnahme. Suhrkamp. (Benutzung anderer Ausgaben ist auch möglich.) Weitere Texte werden als Scan auf Moodle zur Verfügung gestellt, die genannten jedoch nicht.

Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 11:26