Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

100018 VO Lecture course: Modern German Literature (2020W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 07.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 14.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 21.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 28.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 04.11. 18:30 - 20:00 Digital
Wednesday 11.11. 18:30 - 20:00 Digital
Wednesday 18.11. 18:30 - 20:00 Digital
Wednesday 25.11. 18:30 - 20:00 Digital
Wednesday 02.12. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 09.12. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 16.12. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 13.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 20.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7

Information

Aims, contents and method of the course

Die österreichische großkoalitionäre Nachkriegspolitik nährte nachhaltig den Opfermythos Österreichs, um die Inkriminierung vieler Staatsbürger in die Verbrechen des 3. Reiches zu minimieren. Gegen diese Leugnung
bot die österreichische Nachkriegsliteratur zumindest partiell eine andere Erinnerung als notwendiges Korrektiv kollektiver Verdrängung.

Texte
1. Ilse Aichinger: Die größere Hoffnung. Roman 1948*.
2. Paul Celan: Mohn und Gedächtnis. Gedichte (Auswahl) 1952*.
3. Soma Morgenstern: Die Blutsäule. Roman 1955 (ED deutsch 1964)
4. Konrad Bayer: der sechste sinn. ein roman. (1960ff.)
5. Hans Lebert: Die Wolfshaut. Roman 1961*
6. Ingeborg Bachmann: Unter Mördern und Irren. Erz. 1961*
7. Jacov Lind: Eine Seele aus Holz. Erz. 1962*
8. Heimito von Doderer: Unter schwarzen Sternen. Erz. 1962*
9. H. G. Adler: Eine Reise. [Eine Ballade]. ED 1962*
10. Fritz Hochwälder: Holokaust. Schauspiel [entst. 1961]*, Der Himbeerpflücker. 1964*
11. Jean Amery: Jenseits von Schuld und Sühne. Bewältigungsversuche eines Überwältigten. Essays. 1966; Im Warteraum des Todes. Essay 1969*
12. Albert Drach: Unsentimentale Reise. Ein Bericht. 1966
13. Jacov Lind: Selbstporträt. [ED: Counting my steps 1969] 1983
14. Fred Wander: Der siebente Brunnen. 1972
*) Texte auf Moodle

Assessment and permitted materials

Mehrere schriftliche und mündliche Prüfungen (notfalls coronabedingt per Videochat)

Minimum requirements and assessment criteria

Kenntnis vieler Texte (ca. zwei Drittel aus der oben angeführten Liste)

Examination topics

w. o.

Reading list

Zur Einführung:
Kunst und Literatur nach Auschwitz. Hrsg. v. Manuel Köppen. Berlin 1993*
Literatur und Holocaust. Sonderheft Text und Kritik 144, 1999*

Association in the course directory

Last modified: Mo 24.05.2021 10:48