Universität Wien FIND

100026 UV History of Literature 1848 - Present (2019W)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 02.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Wednesday 09.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Wednesday 16.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Wednesday 30.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Wednesday 06.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Wednesday 13.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Wednesday 20.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Wednesday 27.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Wednesday 04.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Wednesday 11.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Wednesday 08.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Wednesday 15.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Wednesday 22.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Wednesday 29.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7

Information

Aims, contents and method of the course

In der Vorlesung werden literarhistorische Grundkenntnisse vermittelt, die Epochenbegriffe und ästhetischen Veränderungen anhand einer umfangreichen Textreihe erläutert.

Assessment and permitted materials

Mehrere schriftliche und mündliche Prüfungstermine

Minimum requirements and assessment criteria

Franz Grillparzer meinte, Literaturgeschichte wäre wie ein gemaltes Mittagessen, die Studierenden werden eingeladen, möglichst viel zu lesen.

Examination topics

Primärtexte:
1848 Johann Nestroy Freiheit in Krähwinkel. Posse.
1856 Gottfried Keller: Romeo und Julia auf dem Dorfe.
1864 Adalbert Stifter: Nachkommenschaften.
1871 Ludwig Anzengruber: Der Meineidbauer. Volksstück.
1874 Ferdinand von Saar: Die Steinklopfer. Erz.
1880 Theodor Fontane: L’Adultera.
1887 Maria von Ebner-Eschenbach: Das Gemeindekind.
1889 Gerhard Hauptmann: Vor Sonnenaufgang.
1898 Hugo von Hofmannsthal: Reitergeschichte.
1907 Robert Walser: Die Geschwister Tanner.
1912 Thomas Mann: Tod in Venedig.
1919 Franz Kafka: In der Strafkolonie.
1918f. Kraus: Die letzten Tage der Menschheit, Die Fackel (Kopien)
1924 Arthur Schnitzler: Spiel im Morgengrauen.
1928 Bert Brecht: Die Trommeln in der Nacht.
1929 Alfred Döblin: Berlin Alexanderplatz. (Auszüge)
1931 Marie Louise Fleißer: Eine Zierde für den Verein:
Roman vom Rauchen, Sporteln, Lieben und Verkaufen.
1932 Ödön von Horváth: Kasimir und Karoline. Volksstück.
1936 Robert Musil: Die Amsel.
1939 Joseph Roth: Die Kapuzinergruft.
1948 Ilse Aichinger: Die größere Hoffnung.
1951 Wolfgang Koeppen: Tauben im Gras.
1965 Heimito von Doderer: Unter schwarzen Sternen.
1967 Gerhard Rühm (Hg.) : Die Wiener Gruppe ( Kopien)
1965 Peter Weiss: Die Ermittlung. Oratorium in 11 Gesängen.
1971 Ingeborg Bachmann: Malina. Roman.
1972 Peter Handke: Wunschloses Unglück.
1976 Christa Wolf: Kindheitsmuster. (Ausw.)
1980 Elfriede Jelinek: Die Ausgesperrten. Roman.
1985 Thomas Bernhard: Alte Meister. Roman.

Reading list

Siehe moodle

Association in the course directory

(I 1255, I 2255)
Teilnahmevoraussetzung im UF Deutsch Diplom
StEOP (I 1114 + StEOP LehrerInnenbildung)
Zur Äquivalenzliste geht es hier: https://spl10.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/s_spl10/Aequivalenzliste-abWS15.pdf

Last modified: Tu 01.10.2019 13:28