Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

100031 VO Lecture course: Basics of German as Foreign and Second Language (2021S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
REMOTE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 10.03. 11:30 - 13:00 Digital
Wednesday 17.03. 11:30 - 13:00 Digital
Wednesday 24.03. 11:30 - 13:00 Digital
Wednesday 14.04. 11:30 - 13:00 Digital
Wednesday 21.04. 11:30 - 13:00 Digital
Wednesday 28.04. 11:30 - 13:00 Digital
Wednesday 05.05. 11:30 - 13:00 Digital
Wednesday 12.05. 11:30 - 13:00 Digital
Wednesday 19.05. 11:30 - 13:00 Digital
Wednesday 26.05. 11:30 - 13:00 Digital
Wednesday 02.06. 11:30 - 13:00 Digital
Wednesday 09.06. 11:30 - 13:00 Digital
Wednesday 16.06. 11:30 - 13:00 Digital
Wednesday 23.06. 11:30 - 13:00 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele: Kennenlernen ausgewählter Themenfelder des Faches Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

Inhalte:
Teil 1: Deutsch als Zweitsprache (DaZ) – Deutsch und andere Sprachen in der Migrationsgesellschaft: Spracherwerb, Sprachgebrauch und Bildung; Sprachförderung und sprachliche Bildung in der Schule; Pädagogische Einbettung: Migrations-Pädagogik; Deutsch als Zweitsprache in der Erwachsenenbildung.
Teil 2: Deutsch als Fremdsprache (DaF) – Aktuelle Themenfelder der DaF-Forschung; Sprachliches Lernen im DaF-Unterricht; Methoden und Prinzipien des DaF-Unterrichts; Literarisches, kulturelles und landeskundliches Lernen im DaF-Unterricht.
Die DaF/DaZ-Vorlesungen werden nicht in aufeinander folgenden abgeschlossenen Blöcken gehalten werden, sondern die Vortragenden werden sich im Laufe des Semesters abwechseln.

Methode:
Es werden ausgewählte Forschungsfelder von Prof. Dirim (DaZ) und Dr. Prikoszovits (DaF) vorgestellt, die aller Voraussicht nach von einem Gastvortrag ergänzt werden. Im Rahmen des flipped-classroom-Formats sind auch Kurzdiskussionen in Paaren oder Kleingruppen vorgesehen.

Assessment and permitted materials

Online-Multiple-Choice-Prüfung in Moodle: Die Prüfung enthält je 12 Multiple-Choice-Fragen zu ausgewählten DaF- und DaZ-Themen der Vorlesung (insgesamt 24 Fragen), die in 90 Minuten zu bearbeiten sind.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Prüfung setzt für das Bestehen eine Korrektheit von 50% voraus.
Beurteilungsmaßstab: [ab 50% = 4, ab 63% = 3, ab 75% = 2, ab 87% = 1]

Examination topics

Es werden die Inhalte aller Vorlesungen incl. der flipped-classroom-Materialien geprüft.

Reading list

Prüfungsrelevante Grundlagenlektüre DaF:
Rösler, Dietmar (2012). Deutsch als Fremdsprache - eine Einführung. Stuttgart: Metzler.
Empfohlene Grundlagenlektüre DaZ:
Jeuk, Stefan (2010). Deutsch als Zweitsprache in der Schule. Grundlagen, Diagnose, Förderung. Stuttgart: Kohlhammer.

Association in the course directory

Last modified: Mo 13.09.2021 09:08