Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

100047 FS Research Seminar: Medieval and Early German Literature (2011S)

12.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 03.03. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 10.03. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 17.03. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 24.03. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 31.03. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 07.04. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 14.04. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 05.05. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 12.05. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 19.05. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 26.05. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 09.06. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 16.06. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 30.06. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9

Information

Aims, contents and method of the course

Im Seminar sollen die deutschen Zauber- und Segenssprüche des Frühmittelalters erschlossen werden. Dabei stehen Fragen der Textherstellung, der Traditionszusammenhänge und auch Fragen nach der performativen Umsetzung der Sprüche im Zentrum des Interesses.

Assessment and permitted materials

Hausarbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Philologischer Umgang mit frühmittelalterlichen Kleintexten. Kompetenzvermittlung im Bereich der Editionsphilologie und der Rekonstruktion von Pragmatik und Funktionalität mittelalterlicher Texte.

Examination topics

Arbeit in Gruppen an ausgewählten Texten. Dozentenvortrag.

Reading list

Ein Reader wird im Fronter bereitgestellt.

Association in the course directory

(I 2160, I 2900)

Last modified: We 17.10.2018 00:11