Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

100048 VO Lecture course: Austrian Studies (2011W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie

Details

max. 999 participants
Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 12.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 19.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 09.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 16.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 23.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 30.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 07.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 14.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 11.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 18.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7

Information

Aims, contents and method of the course

In exemplarischen Werken antworteten österreichische Schriftstellerinnen auf sozialhistorische Gegebenheiten: auf die Geschichte und Vorgeschichte der Zweiten Republik und deren politische Untiefen; auf die Marginalisierung von Autorinnen im Literaturbetrieb; auf das "Mißverständnis" zwischen den Geschlechtern. Spezifika dieser literarischen Opposition sind ihr ästhetisches Raffinement, ihr sprachkritischer Hintersinn und ihr Witz. - Die Vorlesung widmet sich Romanen, Dramen und ausgewählten Gedichten von Ilse Aichinger, Ingeborg Bachmann, Marlen Haushofer, Elfriede Jelinek, Friederike Mayröcker, Kathrin Röggla, Evelyn Schlag, Marlene Streeruwitz u. a.

Assessment and permitted materials

Schriftliche (mindestens zwei Termine, der erste: 25. 1. 2012) ODER mündliche Prüfungen (nach Anmeldung in den Sprechstunden von Februar 2012 bis Januar 2013).

Minimum requirements and assessment criteria

Vermittlung von Textkenntnis und Interpretationskompetenz hinsichtlich des besprochenen Kanons.

Examination topics

Vorlesung; handout und PPP zu jeder Vorlesungseinheit online

Reading list

Texte: Ilse Aichinger: Die größere Hoffnung (Fischer Taschenbücher 11041; EUR 9,20); Marlen Haushofer: Die Wand (List Taschenbuch 60571; EUR 9,20); Ingeborg Bachmann: Das Buch Franza/Requiem für Fanny Goldmann (Piper Taschenbuch 4241; EUR 13,40); Elfriede Jelinek: Die Liebhaberinnen (rororo 12467; EUR 8,20), Theaterstücke (rororo 12996;EUR 9,20); Marlene Streeruwitz: Waikiki-Beach. Und andere Orte. Die Theaterstücke (Fischer Taschenbücher 14693; EUR 14,30); Evelyn Schlag: Unsichtbare Frauen. Drei Erzählungen (Residenz-Verlag; EUR 20,20); Kathrin Röggla: Wir schlafen nicht (Fischer Taschenbücher 16886; EUR 9,20).

Association in the course directory

(I 1242, I 2240, I 2900)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:31