Universität Wien

100060 EU Introductory Course Literature (2014S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 45 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 10.03. 15:00 - 16:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 17.03. 15:00 - 16:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 24.03. 15:00 - 16:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 31.03. 15:00 - 16:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 07.04. 15:00 - 16:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 28.04. 15:00 - 16:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 05.05. 15:00 - 16:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 12.05. 15:00 - 16:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 19.05. 15:00 - 16:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 26.05. 15:00 - 16:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 02.06. 15:00 - 16:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 16.06. 15:00 - 16:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 23.06. 15:00 - 16:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 30.06. 15:00 - 16:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)

Information

Aims, contents and method of the course

Diese Übung vermittelt exemplarisch (Literatur um 1800) und praxisorientiert fachspezifische (d.h. literaturwissenschaftliche) Schlüsselqualifikationen des wissenschaftliches Arbeiten (Recherche, Umgang mit Fachliteratur) und insbesondere der literaturwissenschaftlichen Textanalyse (inklusive Editionswissenschaft).
Wir werden uns mit folgenden Texten beschäftigen:
Diverse Gedichte (werden auf Moodle zur Verfügung gestellt)
Johann Wolfgang Goethe: Iphigenie auf Tauris
Emanuel Schikaneder: Die Zauberflöte
Heinrich von Kleist: Der zerbrochne Krug
Heinrich von Kleist: Das Erdbeben in Chili
E. T. A. Hoffmann: Der Sandmann

Assessment and permitted materials

Ich erwarte ständige Mitarbeit. Ergo: Anwesenheitspflicht. Ich toleriere maximal 3 Absenzen.
Es wird diverse kleine Hausübungen (Recherchearbeiten) geben, über die Sie in den jeweiligen Sitzungen berichten sollen.
Eine Mini-Proseminararbeit bzw. ein Exposè von ca. 5 Seiten wird zu schreiben sein.
Ende Juni, voraussichtlich am 23. , wird es eine schriftliche Klausur über den Semesterstoff geben.
Ende Juni, voraussichtlich am 26./27. , wird es eine mündliche Prüfung und eine Besprechung Ihrer Mini-Proseminararbeit geben.

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

(I 1112)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:31