Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

100061 VO Ältere deutsche Literatur: Frühe mittelhochdeutsche Literatur (2011W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie

Details

max. 999 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 05.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Wednesday 12.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Wednesday 19.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Wednesday 09.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Wednesday 16.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Wednesday 23.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Wednesday 30.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Wednesday 07.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Wednesday 14.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Wednesday 11.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Wednesday 18.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7

Information

Aims, contents and method of the course

Die Lehrveranstaltung wird anhand einer Reihe herausragender Dichtungen eine Vorstellung von der Vielfalt der literarischen Produktion am Beginn der mittelhochdeutschen Periode im späten 11. und frühen 12. Jahrhundert geben. Besonderes Augenmerk wird den Entstehungsbedingungen dieser Dichtungen aus dem Spannungsverhältnis zwischen lateinischer Schriftkultur und der Volkssprache, ihrer Funktion im Zusammenhang mit den kulturellen und sozialen Verhältnissen der Zeit und insbesondere auch ihrer aus der Überlieferung zu erschließenden Rezeption geschenkt werden. Im Hinblick auf eine intensive Auseinandersetzung mit den Texten werden dieselben den angemeldeten Hörerinnen und Hörern auf elektronischem Weg zur Verfügung gestellt.

Assessment and permitted materials

Kolloquien: a) schriftlich: Ende Jänner, Anfang März, Mitte Mai 2012; b) mündlich: in allen Sprechstunden ab 1. Februar 2012 bis Ende Jänner 2013

Minimum requirements and assessment criteria

Einblick in die Literaturproduktion am Beginn der mittelhochdeutschen Zeit

Examination topics

Vorlesung mit intensivem Textbezug

Reading list


Association in the course directory

(I 1241, I 2140, I 2900)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:31