Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

100069 MA Seminar Modern German Literature (2011S)

ein aktuelles Paradigma der Literaturtheorie

8.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 07.03. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 21.03. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 28.03. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 04.04. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 11.04. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 02.05. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 09.05. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 16.05. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 23.05. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 30.05. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 06.06. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 20.06. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 27.06. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)

Information

Aims, contents and method of the course

"Kognitive Literaturwissenschaft" ist ein interdisziplinäres Forschungsgebiet, innerhalb dessen Literatur mit den Forschungsmethoden der Cognitive Science untersucht wird. Diese vereint unterschiedliche Forschungsdisziplinen: Kognitionspsychologie, Psycholinguistik, Künstliche-Intelligenz-Forschung, Linguistik und Wissenschaftstheorie im allgemeinen. Kognitive Literaturwissenschaft untersucht, wie die poetische Sprache und "Gestalt" von den informationsverarbeitenden Prozessen menschlicher Symbolproduktion mitbestimmt werden.

Assessment and permitted materials

Teilnahme, ´Diskussionen, Referat, Seminararbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Nach einer Einführung in das gegenwärtig emergierende und zukunftsweisende (literatur-)theoretische Paradigma "Kognitive Literaturwissenschaft" wird es auf seine Anwendbarkeit anhand der Analyse relevanter Literatur quer durch Epochen und Gattungen hin überprüft, mit Schwerpunkten Metaphertheorie kognitive Narratologie, Leserinnen- und Emotionenforschung.

Examination topics

Diskussion und Präsentation von ausgewählten Schlüsseltexten der "Kognitiven Literaturwissenschaft"; Anwendung auf literarische Texte

Reading list


Association in the course directory

(I 2260, I 2900)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:31