Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

100073 PS Seminar Modern German Literature (2011S)

mit Exkursion zu den Rauriser Literaturtagen

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 03.03. 15:30 - 17:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 10.03. 15:30 - 17:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 17.03. 15:30 - 17:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 24.03. 15:30 - 17:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 31.03. 15:30 - 17:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 07.04. 15:30 - 17:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 14.04. 15:30 - 17:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 05.05. 15:30 - 17:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9

Information

Aims, contents and method of the course

Dieses PS wird sich anlässlich der Rauriser Literaturtage 2011 mit den aktuellen Strömungen der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur auseinandersetzen, aber ebenso mit Fragen des Literaturbetriebs, des Buchmarkts und der Literaturrezeption. Die Rauriser Literaturtage sind eines der bedeutendsten und originellsten Literaturfestivals im deutschsprachigen Raum. Seit 1971 kommen jedes Jahr zahlreiche Autorinnen und Autoren in das abgelegene Bergdorf, um in Wirtshäusern und Bauernstuben aus ihren neuen Texten zu lesen und mit dem Publikum zu diskutieren. Die Abgeschiedenheit des Ortes und das ganztägige Programm ermöglichen einen äußerst konzentrierten und sehr sinnlichen Zugang zur Gegenwartsliteratur. Jedes Jahr wird dort auch der renommierte Rauriser Literaturpreis vergeben. Unter den bisherigen PreisträgerInnen waren Franz Innerhofer, Michael Köhlmeier, Herta Müller, Norbert Gstrein, Ruth Klüger, Raoul Schrott und Juli Zeh.

Assessment and permitted materials

Anwesenheitspflicht, termingerechte Lektüre der Primärliteratur, aktive Teilnahme an den Rauriser Literaturtagen 2011, Mitgestaltung eines Arbeitskreises in Rauris, PS-Arbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

In seiner didaktischen Form ist das PS ein Experiment, denn es besteht aus einer 5-tägigen Exkursion sowie deren Vor- und Nachbereitung. Wir werden an sämtlichen Lesungen und Diskussionen teilnehmen und einen öffentlichen Arbeitskreis mit einem Autor (Ludwig Laher) selbst gestalten.

Zeitplan:
Die erste Phase des PS wird aus einer intensiven Lektüre ausgewählter Werke der in Rauris anwesenden Autorinnen und Autoren sowie der Vorbereitung des Arbeitskreises bestehen. Die Exkursion selbst findet dann vom 30.3. bis zum 3.4.2011 statt, die Teilnahme daran ist verpflichtend, Ihr Fernbleiben in anderen Lehrveranstaltungen ist damit entschuldigt. Stellen Sie sich bitte auf eine intensive Arbeitsphase im März und April ein, dafür werden ab Anfang Mai keine PS-Sitzungen mehr stattfinden.

Kosten:
Für Reise und Unterkunft haben Sie verbilligte Tarife, die Eintritte zu den Veranstaltungen sind frei, dazu gibt es ein Gratis-Abendessen für alle TeilnehmerInnen. Insgesamt müssen Sie mit ca. 190.- Euro Kosten (An- und Rückreise mit ÖBB-Gruppenticket ab Wien, 4 Übernachtungen mit Frühstück im DZ) rechnen.

Anmeldung:
Aufgrund der besonderen Form des PS sind maximal 20 TeilnehmerInnen möglich. Bitte klären Sie vor Ihrer Anmeldung zu diesem PS ab, ob sie sicher an der Exkursion teilnehmen können! Auch die Teilnahme an der 1. Sitzung am 3.3. ist verpflichtend, dort wird auch die endgültige TeilnehmerInnenliste festgelegt.

Reading list


Association in the course directory

(I 1231, I2900)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:31