Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

100085 UE UE Theories and Methods in Literary and Cultural Studies (2021S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 42 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

unter Vorbehalt der Möglichkeit der Umstellung des LV-Modus auf Hybrid/Präsenz ab 1. Mai 2021.

Thursday 11.03. 15:00 - 16:30 Digital
Thursday 18.03. 15:00 - 16:30 Digital
Thursday 25.03. 15:00 - 16:30 Digital
Thursday 15.04. 15:00 - 16:30 Digital
Thursday 22.04. 15:00 - 16:30 Digital
Thursday 29.04. 15:00 - 16:30 Digital
Thursday 06.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Thursday 20.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Thursday 27.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Thursday 10.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Thursday 17.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Thursday 24.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9

Information

Aims, contents and method of the course

Die Lehrveranstaltung verfolgt zwei wesentliche Ziele: Einerseits wird der professionelle Umgang mit theoretischen Texten eingeübt. Andererseits sollen die Studierenden sowohl theoretisch als auch methodisch fundierte literaturwissenschaftliche Fragenstellungen und Analysen erarbeiten.

Als literarischer Ausgangstext dient Franz Kafkas "Das Urteil. Eine Geschichte". Dieser Erzählung werden wir uns zunächst in intensiver Lektüre widmen, um danach verschiedene methodische und theoretische Zugänge zu Kafkas Text kennenzulernen.

Assessment and permitted materials

- regelmäßige Anwesenheit und Mitarbeit
- Vorbereitung der Pflichtlektüre
- stichwortartige Lektüreprotokolle für jede Einheit
- kurze Präsentation eines theoretischen Textes
- schriftlicher Abschlusstest

Minimum requirements and assessment criteria

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen aus dem Angebot der SPL10 sind grundsätzlich anwesenheitspflichtig.

Examination topics

Reading list

Pflichtlektüre (zur Anschaffung empfohlen):
- Kafkas "Urteil" und die Literaturtheorie. Zehn Modellanalysen. Hg. von Oliver Jahraus und Stefan Neuhaus. Stuttgart: Reclam 2002 (oder aktuellere Ausgabe).
- Culler, Jonathan: Literaturtheorie. Eine kurze Einführung. Übers. von Andreas Mahler. Stuttgart: Reclam 2002 (oder aktuellere Ausgabe).

Association in the course directory

Last modified: Sa 27.02.2021 11:07