Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

100092 PS Proseminar: Modern German Literature (2012S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 40 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 07.03. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 14.03. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 21.03. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 28.03. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 18.04. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 25.04. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 02.05. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 09.05. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 16.05. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 23.05. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 30.05. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 06.06. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 13.06. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 20.06. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 27.06. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)

Information

Aims, contents and method of the course

Der LV-Titel zitiert einen Nachruf auf die englische Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Mary Wollstonecraft, in dem ihr Intellekt und ihr politisches Engagement als 'sehr sonderbar' und daraus folgend ihr Leben als 'sehr unglücklich' beschrieben werden. Damit fügt er sich in einen Diskurs, der gebildeten Frauen, etwa Autorinnen, eine Vereinbarkeit von Wissen, gesellschaftlicher Akzeptanz und 'Glück' abspricht.
Um 1800 wird der Status von Frauen im kulturellen und politischen Gefüge zu einem zentralen Gegenstand von anthropologischen, medizinischen, philosophischen und literarischen Auseinandersetzungen. Es geht um die Infragestellung und Neu-Konstruktion einer 'Ordnung der Geschlechter' (Claudia Honegger), wie sie die weiteren kulturgeschichtlichen Entwicklungen entscheidend beeinflusst hat.
Das Proseminar bereitet zuerst grundlegende theoretische und methodische Ansätze - v. a. der Gender Studies - auf und befasst sich mit soziokulturellen Bedingungen um 1800. In einem nächsten Schritt werden sozialhistorische, philosophische und literarische Texte analysiert.

Assessment and permitted materials

regelmäßige Teilnahme, Mitarbeit, Diskussionsbeteiligung, Lektürenotizen, Kurzreferat, schriftliche Abschlussarbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Impulsvorträge, Close Reading, Diskussion, Kleingruppenarbeiten, selbständige Analyse und Kritik

Reading list

Es wird ein Reader zur Verfügung gestellt; weitere Literaturangaben in der LV.

Association in the course directory

(I 1231, I 2900)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:32