Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

100103 SE Sprachliche Bildung, Sprachförderung und Deutschunterricht in der Schule (2021S)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work
REMOTE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 35 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 08.03. 15:00 - 16:30 Digital
Monday 15.03. 15:00 - 16:30 Digital
Monday 22.03. 15:00 - 16:30 Digital
Monday 12.04. 15:00 - 16:30 Digital
Monday 19.04. 15:00 - 16:30 Digital
Monday 26.04. 15:00 - 16:30 Digital
Monday 03.05. 15:00 - 16:30 Digital
Monday 10.05. 15:00 - 16:30 Digital
Monday 17.05. 15:00 - 16:30 Digital
Monday 31.05. 15:00 - 16:30 Digital
Monday 07.06. 15:00 - 16:30 Digital
Monday 14.06. 15:00 - 16:30 Digital
Monday 21.06. 15:00 - 16:30 Digital
Monday 28.06. 15:00 - 16:30 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

(1) Die Studierenden wissen über die Unterschiede beim Lernen von Kindern und Jugendlichen gegenüber erwachsenen Lerner*innen Bescheid. Die Studierenden setzen sich mit der kognitiven, körperlichen, sozialen und sprachlichen Entwicklung bei Kindern und auch bei Jugendlichen auseinander und wissen, welche entwicklungspsychologischen Aspekte sowie Spracherwerbsprozesse das Lernen von Kindern und Jugendlichen in der Erst- und Fremdsprache beeinflussen.
(2) Die Studierenden setzen sich mit ihrer Rolle als Lehrende auseinander, wissen um die Wichtigkeit der Interaktion, der Lerner*innenorientiertheit sowie der Handlungsorientiertheit und können die aktive Beteiligung der Lerner*innen am Unterricht auch im digitalen Raum durch vielfältige Arbeits- und Sozialformen fördern und eine positive und für Kinder/Jugendliche anregende Lernatmosphäre und -umgebung schaffen.
(3) Sie können Lernmaterialien und Medien zielgruppenspezifisch auswählen oder entwickeln und wissen, wie sie ihre Lerner*innen durch den Einsatz dieser Materialien und Medien beim Aufbau rezeptiver und produktiver Fertigkeiten unterstützen können.
(4) Sie können unterschiedlichste didaktisch-methodische Prinzipien, die vor allem für das erfolgreiche und auch motivierende Lernen im Kindes- und Jugendalter förderlich sind, aktiv anwenden. Die Studierenden setzen sich mit den Möglichkeiten verschiedener Arbeits- und Sozialformen in Webinar-Tools auseinander und reflektieren die Vor- und Nachteile der computergestützten Interaktion und Kollaboration.

Assessment and permitted materials

(1) Bearbeitung der auf Moodle angeführten Aufgaben sowie anschließende Diskussion der Aufgaben und der Lektüre in Kleingruppen und im Plenum (aktive Mitarbeit) (20%)
(2) Gestaltung einer Online-Unterrichtssequenz von ca. 35 Minuten in Gruppen zu drei Personen für die Seminarteilnehmer*innen und Bereitstellen der Materialien (Arbeitsblätter, Stundenbild inkl. Zeitplan der Unterrichtssequenz, theoretischer Hintergrund, Literaturangaben) auf Moodle eine Woche vor Durchführung der Unterrichtssequenz (30%)
(3) Seminararbeit im Umfang von 25 Seiten (Haupttext); abzugeben bis spätestens 30.7.2021 (50%)

Minimum requirements and assessment criteria

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen aus dem Angebot der SPL10 sind grundsätzlich anwesenheitspflichtig.
Umfang der Abschlussarbeiten: Seminararbeiten 25 Seiten Haupttext

- Anwesenheitspflicht, die Studierenden dürfen dreimal unentschuldigt fehlen,
- Kritische Diskussion der Literatur, Bearbeitung der Aufgabenstellungen,
- Vorbereitung und Durchführung einer Online-Unterrichtssequenz,
- Verfassen einer Seminararbeit (25 Seiten Haupttext; abzugeben bis spätestens 30.7.2021).

Beurteilungsmaßstab:

- Aktive Mitarbeit: 20/100 Punkte
- Vorbereitung und Durchführung einer Online-Unterrichtssequenz von ca. 35 Minuten in Gruppen zu drei Personen (Kriterien werden auf Moodle bereitgestellt),
- SE-Arbeit: 50/100 Punkte (Kriterien werden auf Moodle bereitgestellt)

Für eine positive Beurteilung der Lehrveranstaltung sind 60 Punkte notwendig.
100-90: Note 1
89-80: Note 2
79-70: Note 3
69-60: Note 4
59-0: Note 5

Examination topics

(1) Vorbereitung der Aufgaben auf Moodle
(2) Online-Unterrichtssequenz zu ausgewähltem Vertiefungsschwerpunkt
(3) Seminararbeit zu ausgewähltem Vertiefungsschwerpunkt (ident mit Vertiefungsschwerpunkt der Online-Unterrichtssequenz)

Reading list

Seminargrundlage [zur Anschaffung empfohlen]:
Lundquist-Mog, Angelika / Widlok, Beate (2015). DaF für Kinder. Stuttgart: Klett.

Salomo, Dorothé / Mohr, Imke (2016). DaF für Jugendliche. Stuttgart: Klett.

Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 11:26