Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

100105 PS Proseminar: Linguistics (2012W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 40 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 03.10. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 10.10. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 17.10. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 24.10. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 31.10. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 07.11. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 14.11. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 21.11. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 28.11. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 05.12. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 12.12. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 09.01. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 16.01. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 23.01. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Saturday 26.01. 12:00 - 19:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
(ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 30.01. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)

Information

Aims, contents and method of the course

Das Seminar führt in die Grundlagen der Korpuslinguistik sowie in grundlegende Techniken empirischen Arbeitens mit Korpora ein (d.h. Aufbau eines Forschungsvorhabens, Wahl des Untersuchungsgegenstandes, Hypothesenfindung, Korpusauswahl, Auswertung, Präsentation der Ergebnisse). In einigen Referaten können die erworbenen, theoretischen Kenntnisse unter Anleitung praktisch, d.h. durch Erstellung eines eigenen Korpus, angewandt werden, d.h. die Teilnehmer (ggf. in Gruppenarbeit, je nach Thema) lernen, Korpora zu erstellen. Sofern Mittel bewilligt werden, wird Ende des Semesters ein studentischer Kurzworkshop (zusammen mit Studierenden einer anderen Universität) stattfinden können. Der genaue Termin (vorauss. Ende Jänner) wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Assessment and permitted materials

Regelmäßige und aktive Teilnahme, Referate (mit Handout!), ggf. Arbeitsgruppentreffen während des Semesters, schriftliche Hausarbeit (zum Referat) mit ca. 10-15 Seiten. Falls die beantragten Mittel bewilligt werden: obligatorische Teilnahme am Workshop Ende Jänner in Wien (genauer Termin wird noch rechtzeitig bekannt gegeben). ACHTUNG: In jedem Fall: Abgabe der Hausarbeit bis spätestens Ende JÄNNER 2013, leider keine Ausnahmen möglich!

Minimum requirements and assessment criteria

Ziel des Seminars ist es, sowohl theoretische als auch praktische Kompetenz im Bereich Korpuslinguistik zu erwerben, zu lernen, die selbst herausgearbeiteten theoretischen und/oder praktischen Inhalte zu präsentieren und ggf. im Anschluss an das Referat zu diskutieren.

Examination topics

Mischung aus Frontalunterricht, Referaten, ggf. Gruppenarbeit, praktische Übung (Korpuserstellung), ggf. Teilnahme am Workshop Ende Jänner.

Reading list

Wird in der ersten Sitzung bekannt gegeben.

Association in the course directory

(I 1233, I 2900)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:32