Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

100112 PS Proseminar: Modern German Literature (2017S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 35 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 07.03. 13:15 - 14:45 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Tuesday 14.03. 13:15 - 14:45 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Tuesday 21.03. 13:15 - 14:45 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Tuesday 28.03. 13:15 - 14:45 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Tuesday 04.04. 13:15 - 14:45 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Tuesday 25.04. 13:15 - 14:45 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Tuesday 02.05. 13:15 - 14:45 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Tuesday 09.05. 13:15 - 14:45 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Tuesday 16.05. 13:15 - 14:45 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Tuesday 23.05. 13:15 - 14:45 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Tuesday 30.05. 13:15 - 14:45 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Tuesday 13.06. 13:15 - 14:45 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Tuesday 20.06. 13:15 - 14:45 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Tuesday 27.06. 13:15 - 14:45 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)

Information

Aims, contents and method of the course

Das Proseminar widmet sich der literarischen Klassik und geht dabei sowohl auf exemplarische Texte der sogenannten Weimarer Klassik als auch auf "klassische" Texte des 20. Jahrhunderts ein. Gelesen werden u.a. Goethes Drama "Iphigenie auf Tauris" und Schillers "Über die äshetische Erziehung des Menschen".
Besonderes Augenmerk wird in der Lehrveranstaltung auf die Vermittlung von Grundkenntnissen des selbständigen Arbeites gelegt (reflektierte Recherche von Forschungsliteratur; Themenfindung; Thesenbildung; Planung, Anlage und Durchführung einer schriftlichen Proseminararbeit).

Assessment and permitted materials

1. Anwesenheit und aktive Mitarbeit
2. Vorbereitung auf die Sitzungen (genaue Lektüre der Pflichtliteratur)
3. Referat
4. Schriftliche Abgabe einer kommentierten Bibliographie zum Proseminararbeits-Thema (bis Ende März)
5. Proseminararbeit (15 Seiten, Abgabe: Ende Juni)

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list

Die Pflichtlektüre wird in der ersten Sitzung bekannt gegeben.

Association in the course directory

(I 1231)
Teilnahmevoraussetzung im UF Deutsch Diplom:
StEOP (I 1114 + StEOP LehrerInnenbildung)
I 1111; I 1112; I 1117
Zur Äquivalenzliste geht es hier: http://spl-germanistik.univie.ac.at/uploads/media/Aequivalenzliste_LA_UF_Deutsch.pdf

Last modified: Mo 07.09.2020 15:32