Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

100114 PS Proseminar: Linguistics: (2020S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 35 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 04.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Wednesday 11.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Wednesday 18.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Wednesday 01.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Wednesday 22.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Wednesday 29.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Wednesday 06.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Wednesday 13.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Wednesday 20.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Wednesday 27.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Wednesday 03.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Wednesday 10.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Wednesday 17.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3

Information

Aims, contents and method of the course

Alle Formen der mündlichen Interaktion sowie physischen Anwesenheit sind für die Zeit des Home-learning in den virtuellen Raum verlagert.

Die Bestimmung und Beschreibung von "Textsorten" gehört immer noch zum zentralen Problem der Textlinguistik. Kann man Kriterien finden - und welcher Art - müssen sie sein? -, um bestimmte Texte in Klassen zusammenzufassen? Sind diese Merkmale semantischer, pragmatischer, kommunikativer Art? Das Thema kann natürlich nur im Umkreis weiterer Überlegungen angegangen werden, etwas was ein "Text" ist. Die LV soll möglichst systematisch die Textlinguistik untersuchen und Einblicke in die verschiedenen Analysemethoden, begleitet durch praktische Übung an realen Texten, vertiefen.

Assessment and permitted materials

- Abgabe Proseminararbeit (Umfang 15 Seiten Haupttext)
Referat, Mitarbeit, Hausübungen

Minimum requirements and assessment criteria

- Abgabe Proseminararbeit (Umfang 15 Seiten Haupttext), letztmöglicher Abgabetermin: 30.2.2020.

Examination topics

Reading list

Wird in der ersten Einheit bekanntgegeben.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:20