Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

100125 MA Seminar Medieval and Early German Literature (2011W)

8.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 06.10. 10:15 - 11:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Thursday 13.10. 10:15 - 11:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Thursday 20.10. 10:15 - 11:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Thursday 27.10. 10:15 - 11:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Thursday 03.11. 10:15 - 11:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Thursday 10.11. 10:15 - 11:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Thursday 17.11. 10:15 - 11:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Thursday 24.11. 10:15 - 11:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Thursday 01.12. 10:15 - 11:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Thursday 15.12. 10:15 - 11:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Thursday 12.01. 10:15 - 11:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Thursday 19.01. 10:15 - 11:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Thursday 26.01. 10:15 - 11:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)

Information

Aims, contents and method of the course

Im Mittelpunkt der Lehrveranstaltung werden die deutschen Übersetzungen jenes um 1360 entstandenen Reisebuchs (John / Jehan de) Mandevilles stehen, der jahrhundertelang für den größten Reisenden aller Zeiten angesehen wurde. Tatsächlich handelt es sich bei diesem, insbesondere im deutschen Sprachraum geschätzten, Buch um eine geschickte Kompilation, die in vieler Hinsicht als Summe der vorangegangenen Reiseliteratur angesehen werden kann. Nach einer gründlichen Einführung in das Stoffgebiet sollen in den Referaten einzelne Aspekte und Themenbereiche des Werkes analysiert und mit anderen Reiseberichten verglichen werden.

Assessment and permitted materials

regelmäßige aktive Teilnahme, Referat + Seminararbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Exemplarische, selbständige Erarbeitung der durch Mandevilles Darstellung vermittelten Vorstellung von fernen Ländern und Kulturen

Examination topics

Einführung, Referate, Diskussion, Seminararbeit

Reading list

wird in den ersten Stunden besprochen und in einem Handapparat den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

Association in the course directory

(I 2160, I 2900)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:32