Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

100130 SE Masterarbeit Neuere Deutsche Literatur (2021S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work
REMOTE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 08.03. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 15.03. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 22.03. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 12.04. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 19.04. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 26.04. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 03.05. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 10.05. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 17.05. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 31.05. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 07.06. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 14.06. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 21.06. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 28.06. 13:15 - 14:45 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Das Seminar dient der Vorstellung sowie der gemeinsamen Kritik geplanter oder bereits vorangetriebener Masterarbeiten. Am ersten Termin wird – abhängig von der Zahl und den Wünschen der angemeldeten Teilnehmer und Teilnehmerinnen – ein Arbeitsplan für das Semester erstellt, so dass jede(r) die Gelegenheit erhalten soll, das eigene Projekt in seinem Gesamtaufriss, aber auch mit Fokussierung auf einzelne methodische und sachliche Probleme sowie auf exemplarische Arbeitsproben zur Diskussion zu stellen. Am Ende des Semesters sollten die zwischenzeitlichen Arbeitsfortschritte bzw. neu aufgetauchte Probleme nochmals kurz zur Sprache gebracht werden.

Assessment and permitted materials

- regelmäßige Anwesenheit
- konstruktive Teilnahme an der Diskussion
- Vorstellung der eigenen Masterarbeit und Bereitstellung begleitender Materialien (Handout, kommentierte Kurzbibliographie von mindestens 6 für die Arbeit wichtigen Forschungstexten; bei Bedarf auch Auszüge eines zentralen Primärtextes oder eines Auszugs aus der eigenen Masterarbeit)

Minimum requirements and assessment criteria

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen aus dem Angebot der SPL10 sind grundsätzlich anwesenheitspflichtig.

Teilnahmebedingung ist:
- die Vorlage einer Betreuungsbestätigung für die Masterarbeit vor dem ersten Seminartermin (bitte per Mail)
- die Vorlage eines einseitigen Abstracts zum eigenen Forschungsvorhaben spätestens einen Tag vor dem ersten Termin (bitte per Mail)
- die kurze mündliche Beschreibung dieses Forschungsvorhabens während des ersten Termins

Als Mindestanforderung gilt:
- die regelmäßige und aktive Teilnahme an den einzelnen Sitzungen (online oder in Präsenz)
- die Lektüre der für die jeweilige Sitzung bereitgestellten Texte
- die ausführliche Vorstellung der eigenen Masterarbeit an einem in der ersten Sitzung zu vereinbarenden Termin
- die Bereitstellung der oben genannten Materialien mindestens 5 Tage vor dem Präsentationstermins via Moodle
- eine Respondenz (ein kritischer Kommentar, eine konstruktive 'Gegendarstellung') zur Vorstellung oder zum Exposé eines anderen Teilnehmers

Examination topics

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Reading list

Wird im Seminar bekanntgegeben

Association in the course directory

Teilnahmevoraussetzung:
Spätestens bis zur ersten Lehreinheit ist dem/der Lehrveranstaltungsleiter/in vorzulegen:
- eine mit dem/der Betreuer/in akkordierte Bestätigung über die Betreuung der Master-/Diplomarbeit
- Exposé des Themas der Master-/Diplomarbeit inkl. Bibliographie

Last modified: We 21.04.2021 15:27